Home » Google » Die Queen besucht mit ihren Ehemann Google

Die Queen besucht mit ihren Ehemann Google

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Die Königin von Großbritannien, Elizabeth und ihr Mann Prinz Philip besucht heute zusammen mit ihrem 87-jährigen Ehemann die Zentrale der Suchmaschine Google in London.

Googles Europa-Chef Nikesh Arora zeigte sich von den Royals angetan. „Sie (die Queen) hat bereits YouTube benutzt und hat ihren eigenen königlichen Kanal. Und sie versteht, worum es bei unseren Produkten geht.“ Königin Elizabeth II. hat zudem ein Handy und nutzt auch E-Mails. Zur Feier des Tages zierte auf der Google-Homepage in Großbritannien am Donnerstag der Kopf der Queen das Logo.[via]

Es gibt eben auch rüstige Alte, die das Internet nutzen können. Im Prinzip ist das Netz das ideale Medium für ältere Menschen. Man kann all seine Geschäfte von zu Hause aus tätigen und muss nicht mit dem Rolator durch die Gegend trotten. Viele Senioren könnten sich ihren Alltag damit erleichtern.

2 Kommentare

  1. 16. Oktober 2008 um 21:37 — Antworten

    Wenn alle Senioren jetzt das Internet fürs shoppen benutzen würden, würde der Einkauf am Wochenende viel schneller vorankommen. Weil dann keiner mehr die Kasse blockiert… *böse* 🙂

  2. 16. Oktober 2008 um 21:45 — Antworten

    Lol, der war gut. 😀

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.