Home » Netzphänomene » Google-Handy ohne Sim-Lock

Google-Handy ohne Sim-Lock

Ein Händler aus den USA verkauft das Google-Handy ohne Sim-Lock im eigenen Onlineshop. Für 699 US-Dollar schickt ipmart.com das T-Mobile G1 ohne SIM-Lock weltweit zum Kunden nach Hause.
Google-Handy ohne Sim-Lock

Aktuell verlost die Entwickler-Gemeinde des Google-Handys (Android Community) drei Unlock-Codes für das T-Mobile G1. Die Teilnehmer sollen Fotos einsenden, auf welchem Sie ihre Begeisterung für Android deutlich zum Ausdruck bringen. Als Beispiele nennt die Android Community etwa ein Android-Tattoo auf der Haut, ein Android-Aufkleber auf dem Auto, oder das Tragen eines Android T-Shirts auf einer großen Veranstaltung.

Alle anderen Besitzer eines Google-Handys können sich ihr G1 nach einer 90 Tages auch freischalten lassen. Dieser Service kostet bei T-Mobile allerdings 23 US-Dollar. Wenn ihr euch das Handy freischaltet, könnt ihr zum Beispiel das G1 mit einen günstigen Handy Prepaid Tarif betreiben.

T-Mobile G1 ohne Sim-Lock

[youtube Ob32_fp24ag]

4 Kommentare zu „Google-Handy ohne Sim-Lock“

  1. Klar, ich werde diesen Monat zu T-Mobile wechseln und mir dan das IPhone mit Vertrag holen. Vielleicht besorg ich mir dann in 2 Jahren ein ausgereiftes Google Handy.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.