Home » Google » Google Maps » Google wirbt offline für Google Maps

Google wirbt offline für Google Maps

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Heute habe ich überraschend einen Brief von Google in meinem Briefkasten vorgefunden. Verwundert habe ich den Brief geöffnet, da ich solche Aktionen von Google eher nicht gewöhnt bin. Ich hatte zwar schon mal zum Jahreswechsel  einen Neujahrsgruß von Google bekommen. Nun fragte ich mich aber, was die wohl von mir wollen?

Google Maps Infobroschüre 1

Zu meinem erstaunen, hat Google mir eine Werbesendung geschickt. In dem Brief befand sich eine Infobroschüre von Google Maps. Hier wurde mir ein Angebot unterbreitet, mich  kostenlos in Google Maps als Unternehmen einzutragen.

Google Maps Infobroschüre 2

Ich habe mir überlegt, ob ich das Angebot annehme und bin zu dem Entschluss gekommen, mich dort kostenlos anzumelden. Nachdem ich meine Daten vervollständigt habe wurde mir zum Abschluss folgender Text im Internet‚ angezeigt:

Vielen Dank. Wir setzen uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung.
Innerhalb kurzer Zeit senden wir einen Brief (mit Ihrem persönlichen Bestätigungs-PIN und Aktivierungsanweisungen) an die von Ihnen unten angegebene Adresse. Befolgen Sie die Aktivierungsanweisungen, um Ihre Daten zu prüfen und unbefugte „nderungen an Ihren Einträgen zu verhindern.
Ihr Eintrag wird erst angezeigt, wenn der Bestätigungsvorgang abgeschlossen ist.Nach dem ich also diesen Aktivierungs Pin eingebe wird nun mein Eintrag in Google Maps angezeigt.Google Maps Info-Broschüre 3

Ich bin gespannt, wie mein Eintrag in Google Maps wirkt, und ob Neukunden darüber meine Dienstleistungen finden.

 

2 Kommentare

  1. 23. Februar 2007 um 14:08 — Antworten

    So wie ich Google kenne, dauert das bestimmt nicht lange.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.