Home » Google » Google bekommt US Patent zur Erkennung von „Duplicate Content“

Google bekommt US Patent zur Erkennung von „Duplicate Content“

Das US Patentamt gewährt zwei Patente die von Google im Jahr 2001 eingereicht worden sind. Eines, für eine Methode oder Gerät zur Bewertung von „Duplicate Content“ und ein anderes Patent für ein „digitales Einteilungssystem“.

Patentnummer 7,158,961 bezieht sich auf die „Erkennung von „Duplicate Content“.Die Bedeutung für Google ist, dass solch eine Methode die Suchergebnisse verbessern könnte, indem es den Spiders erlaubt, zwischen kopierten und originalen Content in Webseiten zu unterscheiden. Eine Suche in der eigenen Patent-Suchdatenbank von Google nach „similarity engine“ bringt 15 Suchergebnisse zurück.

Google´s digitalels Einteilungssystempatent beschreibt unterschiedliche Methoden, Systeme und Geräte eines digitalen Einteilungssystems.

5 Kommentare zu „Google bekommt US Patent zur Erkennung von „Duplicate Content““

  1. Nun, nachdem ich das mal überflogen habe, scheint mir das Patent aber mehr mit ähnlichkeit von Objekten im übertragenen Sinn als mit duplicate content zu tun zu haben. ist also nicht wirklich auf duplicate content Erkennung zugeschnitten. Aber interessant, wofür diese dinge noch gut sein können, z.b. zum besseren komprimieren von Daten durch geschicktes Arrangieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.