Home » Google » Google Akquisitionen

Google Akquisitionen

Hier eine Auflistung aller Google Akquisitionen und Beteiligungen

Unternhemen

2001

2003

2004

2005

2006

2007

Produkt/Geschäftsbereich

2001

2003

  • Blog-Software
  • CRM
  • Werbe-Technik
  • Suchmaschinen-Technik
  • Marketing
  • Blog-Software

2004

  • Webseiten-Generator
  • Chinesische Suchmaschine
  • Bildbearbeitung
  • Landkarten-Software, Google Earth
  • Landkarten-Software, Google Earth
  • Routenplaner

2005

  • Online-Tabellenkalkulation
  • Widgets
  • Google Analytics
  • Soziales Netzwerk
  • Browser/Mail für mobile Geräte
  • Breitband-Internet
  • Tools für Handhelds
  • Grafiksoftware
  • Internet, Latein-Amerika
  • Internetprovider

2006

  • Boradcasting, Radio-Werbung
  • Blog-Analyse
  • Online-Textverarbeitung
  • StechUp 3D-Software
  • Suchmaschinen-Technik
  • Bilderkennung
  • Aktive Webinhalte
  • Videoportal
  • Landkarten-Software

2007

  • Netzwerke und P2P
  • In-Game-Advertising
  • Animierte Grafiksoftware
  • IE-Erweiterung
  • Präsentationssoftware
  • Videokonferenzen
  • Sicherheitspaket für Dektops
  • Foto-Sharing-Service
  • RSS-Feeds
  • Parallel-Computing
  • Präsentationssoftware
  • Integration von VOIP/Telefon
  • Hochauflösende Luftbildkameras
  • Online-werbung
  • kommunikationssicherheit
  • Mobile Social Network
  • Payment-Systeme
  • Mobile Mehrwertdienste

Nicht alle Firmen wurden aufgekauft, so hat sich z.B. Google am 16.04.2004  nur eine Minderheitsbeteiligung an Baidu gesichert. Offizielle Liste der US-Aufsichtsbehörde SEC

12 Kommentare zu „Google Akquisitionen“

  1. Hi, sehr schön – aber du hast immer noch eine Firma vergessen – und zwar glaube ich die einzige deutsche Firma. Anfang 2006 (?) hat Google auch die Brunet GmbH (auch Allpay GmbH) aus Gröbenzell bei München aufgekauft.

  2. Die Liste ist ja ganz nett, es stellt sich aber die Frage wie das weiter geht und wie Google zum Beispiel YouTube zu Geld macht. Klar reicht die Kriegskasse noch für ein paar weitere Akquisitionen aber Google muss schauen, dass sie nicht nur neue kostenlose Tools lanciert sondern auch einen weg findet, Soziale Netzwerke zu Geld zu machen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.