Home » social medias » Twitter » Twitter Twitter der Frühling kommt

Twitter Twitter der Frühling kommt

Twitter logo blue

In letzter Zeit bemerke ich immer mehr Blogger in meinem Umfeld die Twitter nutzen. Meinen eigenen Twitter-Account habe ich schon länger, nur habe ich in eher selten genutzt. Das wird sich nun ändern, und auch ich werde regelmäßiger twittern. So richtig aufgefallen ist mir Twitter auf der republica. Dort konnte man an allen Ecken sehen, wie rege der Dienst genutzt wird, was mir vorher nicht so bewußt war. Auch die SMS-Wand auf der republica fand ich klasse und hat mich letztendlich von Twitter überzeugt.

Zu erst habe ich mir ein neues Twitter-Plugin im Blog installiert, dass automatisch meine neuen Blogpostings in Twitter per tinyurl veröffentlicht. So seit ihr immer auf den neusten Stand, wenn ich etwas veröffentliche.

Dann möchte ich euch noch auf drei Blogartikel aufmerksam machen, die vielleicht‚ euch auch dazu animieren könnten einen Twitter-Account anzulegen:

http://kamleitner.com/2008/04/20/gewinnspiel-das-twitter-phanomen/
http://lukas.zinnagl.com/2008/04/twitter-analyse-und-gewinnspiel/
http://blog.datenschmutz.net/2008-04/twitterblogger-gewinnspiel/

Hier habt ihr die Chance einen Amazon Gutschein im Wert von 50 ‚¬ zu gewinnen.

8 Kommentare zu „Twitter Twitter der Frühling kommt“

  1. So seit ihr immer auf den neusten Stand, wenn ich etwas veröffentliche.

    Und den Feed soll ich nun abbestellen? So richtig erschlie߸t sich mir das Getwittere noch nicht, wenn ich ehrlich bin

  2. Twitter ist immer dann gut, wenn mal kurz ne Frage hat. Oder andere mal eben schnell auf etwas aufmerksam machen möchte. Stellst Dir eben, wie eine öffentliche SMS vor.

  3. Ich habe schon über Twitter im Fernsehen gehört und habe mich dort auch registriert und werde wenn es die Zeit zu läst regelmä߸ig twittern.

  4. Ich finde Twitter besonders dann praktisch, wenn man interessante Leute followed, dann noch mit Tweetdeck die Follows in Gruppen einteilen und man hat mit Twitter ein nützliches Informationstool.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.