Home » Google » Google Genetics?

Google Genetics?

Mit Google seine Gene durchsuchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Google Genetics

Ich habe gestern das Buch von David A. Wise & Mark Malseed mit dem Titel „Die Google Story“ fertig gelesen. Im Buch „Die Google Story“ geht es um den rapiden aufstieg von Google und deren Gründer Sergey Brin und Larry Page.

Zum Ende des Buches wird ein Ausblick über die zukünftige Entwicklung von Google gegeben. Ein Kapitel auf Seite 268 heißt: „Mit Google die Gene durchsuchen.“ Hier stellt der Autor die Zusammenarbeit von Google mit führenden Wissenschaftlern auf dem Gebiet der Genetik vor, u.a. mit Craig Venter dem Entschlüsseler des menschlichen Genoms. Ziel soll sein, jedem Menschen es zu ermöglichen nach seinen Genen und deren Bedeutung zu suchen.
Auch eine Verküpfung von Google mit den Gehirnen seiner Nutzer halten Sergey Brin und Larry Page für möglich und fragen ganz selbstverständlich:

Was spricht dagegen, das Gehirn zu verbessern? […]Dazu braucht man eine Menge Rechenleistung. Vielleicht wird es einmal möglich sein, eine kleine version von Google direkt ans Gehirn anzuschließen. Wir werden dafür schicke versionen entwickeln müssen, aber wenn es einmal so weit ist, werden sämtliche Informationen der Welt auf Anhieb zur Verfügung stehen. Das ist eine sehr spannende Sache.“ (Aus: Die Google-Story, Seite 276)

Fazit

Es ist ein sehr lesenswertes Buch, was sich sehr gut lesen lässt und viele Hintergrundinformationen über Google liefert. Über die Visionen kann man geteilter Meinung sein. Ich hoffe es gibt genug Kommentare zu diesem Post, die eine kritische Diskussion über den Suchgiganten anregt.

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.