Home » Google » Die Google-Story

Die Google-Story

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...
The Biography Channel verfolgt den Aufstieg Suchmaschine Google im Internet. Seine Gründer Larry Page und Sergey Brin waren typische Internet-Unternehmer: smart, dickköpfig und ausserdem idealistisch. Sie wollten die Welt verändern und Informationen mit nur einem Klick im Internet erreichbar machen. Die Dokumentation zeigt Googles Geburt am Stanford Campus, die Anfangsjahre in einer Garagenfirma und schließlich die aktuelle Entwicklung zum ‚Googleplex‘ aus Glas und Stahl in Kalifornien.
[google -5108715140883188059]

15 Kommentare

  1. Mario
    18. Januar 2008 um 16:31 — Antworten

    also iwie startet das video nicht bei mir. hast du zufällig noch einen alternativen link? google video zum beispiel

  2. Mario
    18. Januar 2008 um 17:50 — Antworten

    ich hab das plugin ja, aber da blinkt die ganze zeit nur connecting. danach tut sich aber nichts, egal wie lange ich warte

  3. 18. Januar 2008 um 17:27 — Antworten

    Du brauchst ein DivX Plugin mit dem Firefox.

  4. 18. Januar 2008 um 17:56 — Antworten

    Bei mir klappts reibungslos, komisch.

  5. 19. Januar 2008 um 17:16 — Antworten

    @Mario: Könnte es sein, dass bei dir kein Platz mehr auf der Festplatte ist? Dann startet nämlich die Filmanzeige von Stage6-Videos auch nicht. Kannst ja mal testweise versuchen auf Stage6 ein kürzeres Video anzuschauen und dann Platz auf der Platte für die Google-Doku zu schaffen. 😉

  6. Mario
    19. Januar 2008 um 18:25 — Antworten

    nee am Festplattenspeicher liegt es nicht. Es gibt wohl mehrere die auch in Verbindung mit Firefox dieses Problem haben. Wann wurde diese Doku denn ausgestrahlt? Vielleicht finde ich sie ja noch wo anders.

  7. Helen
    20. Januar 2008 um 14:43 — Antworten

    ich denke google ist in den letzten jahren besonders wegen der äu߸erst aggressiven übernahmepolitik überdimensional gro߸ geworden!

  8. Evi
    28. Januar 2008 um 14:17 — Antworten

    Hallo, gib es eine Möglichkeit die Doku herunterzuladen?
    mfg

  9. 29. Januar 2008 um 12:21 — Antworten

    Ich habe die Doku auf einem amerikanischen Videoportal gefunden. „Bühne 3+3“
    😉

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.