Home » Technik » Mit dem iPhone sprachgesteuert suchen

Mit dem iPhone sprachgesteuert suchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Google bietet für das iPhone eine sprachgesteuerte Suche an.  Im Apple App Store ist die Aplikation sofort erhältlich.

Ich freue mich schon richtig auf mein neues iPhone, dass ich endlich im Dezember erhalte. Mit dieser neuen Suchfunktion kann ich dann einfach in meine Telefon Sätze wie; “ Wo ist hier der beste Coffee-Shop“, sagen und werden promt beantwortet mit lokalem Bezug.

Möglich ist dieses Technikwunder durch die Nutzung des GPS-Empfängers des iPhones. Während ich meine Suchanfrage spreche, wird diese aufgenommen, und als Audiodatei an den Google Server übertragen. Dieser analysiert die gesprochenen Worte, gleichzeitig werden Bewertungen der Google User genutzt, um ein Ranking zu ermitteln. Die Suche erkennt automatisch, ob man eine Suchanfrage eintippt ,oder ins Telefon spricht.

Google verspricht sich mit dieser Anwendung höhere Werbeeinnahemen. Da die Anfragen meistens lokalbasiert sein werden, und somit für den Werbetreibenden noch wertvoller sind. Wenn diese sprachgesteuerte Suche über das iPhone wirklich so gut funktioniert, wie versprochen, wird das eine Powerapplikation für das mobile Internet sein.

Ich könnte mir sogar vorstellen, dass dann die herkömmliche Suche über die Tastatur komplett abgelöst wird, bzw. eine Randerscheinung wird. Auch die Suchanfragen werden höchstwahrscheinlich komplexer werden. Es ist einfacher mal eben einen ganzen Satz zu sprechen, als zu tippen. Ich muss es ja wissen, bei den vielen Tippfehlern, die mir unterlaufen. 😉

Googler testen die neue Google Mobile App mit Voice Search

[youtube uZapF6fqz8M]

3 Kommentare

  1. 15. November 2008 um 04:24 — Antworten

    Wenn man sich ja anschaut was Leute teilweise für seltsame Sachen suchen… und ich mir dann vorstelle, dass man diese Leute künftig dabei hört, wie sie diese Dinge laut in ihr Handy fragen… dann bin ich mindestens erheitert über diese News. 🙂

  2. 15. November 2008 um 10:26 — Antworten

    Ja, wen ich mir die Keywords unten rechts in meiner Sidebar so anschaue könnte das echt ne spaßig werden. 😀

  3. Surfwolf
    15. November 2008 um 22:38 — Antworten

    Oh man das will ich dann aber gleich mal mit meinem IPhone austesten. Bin mal gespannt wie sich das noch entwickelt und welche anderen Telefonanbieter dann dort nachziehen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.