Home » Suchmaschinen » Sicher suchen mit ixquick

Sicher suchen mit ixquick

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Es ist schon etwas länger her, das ich über eine Google Alternative berichtet habe. Heut emöchgt eich euch die Metasuchmashcine ixquick vorstellen. Das besondere an ihr ist, dass diese Suchmaschine eure Privatsphäre respektiert!
ixquick
ixquick speichert nicht eure IP-Adresse. Die Suchbegriffe, die ihr dort eingibt bleiben also Privat und können nicht zu euch zurückverfolgt werden.
Das ist z.B. für Krimiautoren interessant, die zu recherchezwecken sich in die Abgründe menschlichen Denkens begeben, um an Hintergrundwissen für spannenden Thrillers oder Krimis zu gelangen. Aber nicht nur Autoren sollten sich um ihre Privatsphäre beim Suchen sorgen. Im Prinzip sollte jeder seine intimsten Gedanken und Fragen für sich behalten können, wenn man eine Suchmaschine nutzt, von der man vordergründig und naiv ausgeht, das sie kein privastwirtschaftliches Interesse an meinen Gedanken und Fragen hat.

Im Moment kenne ich nur die Metasuchmaschine ixquick, die dieses Versprechen einhält, alle anderen Suchmaschinen nutzen die Fragen ihrer Nutzer, um sie privatwirtschaftlich auszuschlachten. Werbung wird einem personalisiert vorgesetzt, in der Hoffnung, man fällt auf dem Werbegag herein und kauft das Produkt oder die Dienstleistung.

Google geht sogar so weit und möchte aufgrund der historischen Suchdaten, seinen Nutzern Dinge offerieren, von denen sie selber noch nicht mal eine Ahnung hatten. Das hört sich zwar zunächst toll an, aber bei reiflicher œberlegung, ziehe ich es vor in keiner Schublade gesteckt zu werden. Auch hindert mich diese Art der geradezu fürsorgliche Bevormundung, in meiner Wahlfreiheit.

Aber zurück zum Thema, ixquick ist eine Metasuchmaschine und liefert dem Nutzer die besten Ergebisse aus mehreren Suchmaschinen. Die Suchtreffer werden mit Sternen gekennzeichnet und dienen als Indiz dafür, wie viele andere Suchmaschinen dieses Ergebnis auch in ihren Top Ten haben. Wenn man mit dem Mauszeiger über die Sterne fährt bekommt man auch die Positionen in den anderen Suchmaschinen angezeigt.

Die Suchergebnisse sind ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber nicht wirklich schlecht. Nur zum Thema „SEO“ als Suchbegriff in ixquick musste ich ein wenig schmunzeln. Insider wissen warum. 🙂

4 Kommentare

  1. 16. Dezember 2009 um 18:20 — Antworten

    Sicher suchen mit ixquick: Es ist schon etwas länger her, das ich über eine Google Alternative berichtet h.. http://cli.gs/81VE2 #seo

  2. Dominick
    17. Dezember 2009 um 19:08 — Antworten

    Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass man ixquick sogar via https nutzen kann.

  3. Olli
    11. Januar 2010 um 16:00 — Antworten

    http://www.icrawl.de kann man sich auch mal ansehen

  4. H-D
    3. März 2010 um 17:41 — Antworten

    Wer garantiert denn, dass die wirklich nichts speichern oder weitergeben.
    Bisher habe ich nur die Selbstauskunft von ixquick gefunden.

    Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.