Alle Beiträge der Kategorie

Suchmaschinen

Wer gutes SEO betreiben möchte sollte sich über den Marktanteil der Suchmaschinen (Search Engines) bewußt sein. In Deutschland sollte man sich hauptsächlich auf die Suchmaschine Google konzentrieren, dennoch bieten alternative Trafficquellen ein stück Unabhängigkeit und der Marktanteil bei den Suchmaschinen kann sich ganz leicht ändern, deshalb sollte man auch für andere Anbieter seinen Content optimieren. Im Anschluss findet ihr eine Auflistung der 10 meist genutzten Suchmaschinen in Deutschland:

Marktanteil der Suchmaschinen in Deutschland November 2012
Foto: Marktanteil der Suchmaschinen in Deutschland November 2012
Google 82.0% (+0.1)
Bing 5.9% (+0.4)
T-Online* 3.8% (+0.1)
Yahoo 3.3% (+0.1)
Web.de* 1.0% (-0.7)
Ask.com 1.3% (+/-0.0)
AOL Suche* 0.8% (+/-0.0)
gmx.net* 0.7% (+/-0)
Search.com 0.3% (+/-0)
MSN Live Search 0.1% (-0.1)

* = Mit Google Suchtechologie

Suchmaschinen Liste für Deutschland

Google

Die  beiden Studenten Larry Page und Sergey Brin haben 1998 Suchmaschine Google am Anfang für ihre Uni Stanford veröffentlicht. Die einfache Darstellung der Suchergebnisse und die
im Vergleich zu anderen Suchmaschinen schnelle Relevanzberechnung von Webseiten  deren Verlinkung (PageRank /PR),
ist Google die beliebteste Suchmaschine, der  Google Inc. Konzern ist
in der Liste der einflussreichsten Firmen der Welt aufgeführt.

Diese Suchmaschine nutzen

Bing

2009 wurde die neue Suchmaschine Bing des Unternehmens Microsoft vorgestellt. Laut Entwickler ist es keine Suchmaschine, sondern eine Entscheidungsmaschine, die dem Nutzer nicht nur einfache Ergebnisse liefert, sondern ihn bei Kaufentscheidungen konkrete
Entscheidungshilfen liefert. Bing ist im vollen Umfang nur in den USA nutzbar, die deutsche Version der Suchmaschine ist eingeschränkt nutzbar, da eunser Urheberrecht strikter ist.

Diese Suchmaschine nutzen

T-Online

Das Internetportal der Deutschen Telekom AG – T-Online. Die Vermarktung von Internetzugängen,
die eigenen Internetzugangssoftware, und viele Internetdienste (Nachrichten, Shopping,
Homebanking usw.), führen dazu, dass t-online.de zu den am meisten besuchten Webseiten in Deutschland. Deswegen wird auch die von Google bereitgestellte T-Online Suche sehr häufigt verwendet.

Diese Suchmaschine nutzen

Yahoo

Jerry Yang und David Filo gegründeten 1995 Yahoo! Anfangs war es nur ein Webverzeichnis, mittlerweile bietet das Internetportal mittlerweile eine Vielzahl an Diensten
bzw. Produkten (eMail etc.) in über 20 Sprachen. Yahoo! ist 2009 eine Kooperation mit Microsoft eingegangen und nutz seit dem die Suchergebnisse von Bing.

Diese Suchmaschine nutzen

Web.de

Web.de wurde auch 1995 gegründet. Ähnlich wie Yahoo! startete das Unternehmen als redaktionell geführtes Webverzeichnis. Mittlerweile vereint Web.de sehr viele von Dienste  (Freemail, Web.de Club, Suchmaschinen usw.). United Internet ist der Mutterkonzern der Web.de GmbH. Die Einnahmen werden über die Vermarktung von Onlinewerbung generiert. Die Suchtechnologie stammt von Google.

Diese Suchmaschine nutzen

Ask.com

1996 wurde die Suchmaschine Ask.com wurde unter der Marke `Ask Jeeves´ veröffentlicht, als Anspielung auf eine allwissende Romanfigur des Schriftstellers P. G. Wodehouse. Die Stärke dieser Suchmaschine ist, dass sie komplette Fragesätze beantwirtet. Der Mutterkonzern von Ask.com ist IAC Ask.com. In den USA ist ASK.com als Suchmaschine sehr beliebt. Bei uns in Deutshcland gibt es seit  2006 eine deutsche Version unter de.ask.com.

Diese Suchmaschine nutzen

AOL Suche

AOL ist ein Urgestein des Internets, schon 1985 wurder der Dienst   unter dem Namen Quantum Computer Services gegründet, und 1988 dann in America Online (AOL) umbenannt. AOL bot neben der Bereitstellung von Internetzugängen auch eigenen Content, der den Kunden z.B. bei
der Verwendung der eigenen Internetzugangssoftware zur Verfügung stand. Aus Kostengründen wurden alle deutschen Standorte 2009 geschlossen.

Diese Suchmaschine nutzen

gmx.net

Der Maildienstanbieter GMX, ist  1997 gegründet worden. Mit der Zeit wurde er zu einem vielfältigen Internetportal ausgebaut. Auch eine Suchmaschine, basierend auf Google Suchtechnologie, wird angeboten. Zusätzlich bietet GMX ein VoIP-Provider, ein Instant Messanger und über Kooperationen mit Drittanbietern bereit gestellte Internetzugänge an.

Diese Suchmaschine nutzen

Search.com

Search.com ist eine Meta-Suchmaschine von Die von CBS Interactive. Dei Suchanfragen werden zu mehreren Suchmaschinen gleichzeitig übrmittelt und anschließend auf einer Ergebnisseite (SERP) zusammengefasst. Mit Search.com kann man gezielt nach Personen, Downloads, Games oder Musiktiteln suchen.

Diese Suchmaschine nutzen

MSN Live Search

MSN ist als relativ erfolgloser Teil von Microsoft 1995 gegründet worden.Die Dienste Hotmail und der MSN Messenger waren ursprünglich dafür gedacht, den Windows-Nutzern einen leichteren Einstieg ins Internet zu ermöglichen. Unter dem Namen MSN Live Search ist der Dienst auch bekannt. Die Dienste sind nun alle unter der Suchmashcine Bing vereint worden.

Diese Suchmaschine nutzen

Ähnliche Artikel

Meine Artikel über Suchmaschinen

Baynado
Das habe ich heute auf meiner Streiftour durchs Netz gefunden:“Immer mehr so genannte Optimierer verdienen Ihr Geld damit, bestimmte Webseiten möglichst hoch in das Google-Ranking zu schleusen. Darunter befinden sich auch schwarze Schafe, die den Pagerank unrelevanter Seiten mit Tricks erhöhen. […]Webseitenbetreiber setzen verstärkt auf Google, um Besucher auf ihre …

Baynado
Auf meiner täglichen Streiftour durchs netz habe ich folgenden Artikel gefunden: „Rund 285 Millionen Mal pro Monat werden „riskante“ Seiten angeklickt, auf die Surfer über Suchmaschinen geleitet werden. Dies schätzt eine aktuelle Studie von McAffes Analyseunternehmen Siteadvisor. Am grössten ist das Risiko, auf Sites zu gelangen, die Spyware, Viren, Phishing-Tricks …

Baynado
Wieder einmal gibt es Spekulationen über eine Zusammenarbeit von Microsoft und Yahoo, auch eine Beteiligung von Microsoft an Yahoo stehe in der Diskussion, berichtet das Wall Street Journal. Google habe einige Anwendungen im Portfolio, die Microsoft langfristig gesehen gefährlich werden könnten. Wachsender Druck auf Microsoft – sowohl von Seiten der …