Home » Piratenpartei » Zeige Flagge! Erstelle Dir Deinen eigenen Piratenavatar !

Zeige Flagge! Erstelle Dir Deinen eigenen Piratenavatar !

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Der Avatar ist die optische Visitenkarte in den Social-Networks, denn ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Man kann an Hand des Avatars auch seine politische Einstellung äußern, und damit seinem Gegenüber direkt signalisieren, wie man politisch eingestellt ist.

Gerade im Twitter wird recht häufig davon gebraucht gemacht. So wurde als Zeichen der Sympathie für die Demonstranten im Iran, der eigene Avatar grün eingefärbt. Wenn ihr also einen geisterhaft grünschimmenden Avatar im Twitter begegnet, so wisst ihr jetzt, dass dieser Nutzer die Demonstraten im Iran moralisch unterstützt. Zu weilen tauchen auch Avatare mit einem „Zensiert“ als Overlay auf. Diese Nutzer zeigen so ihren Protest gegen das Zensurerleichterungsgesetz von Ursula v. d. Leyen.

Die Sympathisanten der Piratenpartei Deutschland haben nun auch eine Möglichkeit ganz leicht ihren Avatar anzupassen, quasi per Mausklick. œber piratenvogel.de kann man seinen Twitter-Avatar entweder ein Piratenpartei- Banner, oder das „Schwarze Segel„, das weltweit eingesetzte Logo der Piratenpartei, hinzufügen.

Ich habe meinen Avatar so angepasst:

Baynados Piratenavatar
Diese Variante gefällt mir am besten, weil sie recht dezent ist, und nicht meinen ganzen Avatar entfremdet. Denn schließlich soll man meine Person noch mit dem Avatar in Verbindung bringen können.
Natürlich kann man auch denn neu gestalteten Piratenavatar abspeichern und in anderen Socialnetworks , wie z. B. MeinVZ bzw. StudiVZ verwenden.

4 Kommentare

  1. 30. Juni 2009 um 23:57 — Antworten

    New blog post: Zeige Flagge! Erstelle Dir Deinen eigenen Piratenavatar ! http://bit.ly/JjKfh

  2. 1. Juli 2009 um 09:49 — Antworten

    Zeige Flagge! Erstelle Dir Deinen eigenen Piratenavatar ! http://snipr.com/l8fil

  3. 7. Juli 2009 um 14:10 — Antworten

    Nette Idee. Bloß wer hatte da wieder die Idee für Twitter? Warum nicht einen „globalen Dienst“ daraus machen, der dann auch gleich Gravatare und all das Gedöns anpassen kann?

  4. 8. Juli 2009 um 15:05 — Antworten

    Bestens Baynado… habe glatt mal ein Piratensegel im Avatar (bei twitter)… Danke für die Info. Gruß Daniel (Dapema)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.