Home » Netzphänomene » Die meistgesuchten Urlaube in Suchmaschinen

Die meistgesuchten Urlaube in Suchmaschinen

Wo macht SEO für den Urlaubsmarkt noch Sinn?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Die meistgesuchten Urlaube in Suchmaschinen

Urlaub ist ein Thema das im Prinzip jedes Jahr wieder Erfolge in Suchmaschinen garantieren sollte. Genauso wie Weihnachtsgeschenke, Valentinstag und X-Themen garantieren solche Seiten eine große, zumindest potentielle, Aufmerksamkeit. Das Keywords und Suchbegriffe eng miteinander verflochten sind, ist jedem eigentlich klar, doch welche Suchbegriffe, gerade im Bezug auf Urlaub werden am häufigsten gesucht und was hat potentiell, gerade für Urlaubsbezogene Seiten einen hohen Stellenwert?

Neben Abenteuer Urlaub sind vor allem alle Dinge in Bezug auf Urlaubs Suchmaschinen und spezielle außergewöhnliche Urlaube gern gesehen und hoch im Kurs. Gerade aber auch Urlaubssuchmaschinen und Hotelsuchmaschinen sind als Keywords immer gern gesehen. Es gibt immer noch eine menge Menschen, die anstatt eine URL direkt einzugeben, die Suche von Google nutzen, um auf Vergleichsseiten wie Urlaubspiraten, Swoodoo und Co. zu kommen. Diese Suchbegriffe sind wirklich Gold wert im SEO Marketing.

Allerdings muss man dazu natürlich auch sagen, dass diese Tatsache nicht nur mir und nun natürlich auch ihnen, bekannt ist sondern auch Millionen anderen Menschen rund um den Globus. Entsprechend schwer ist es natürlich im SEO Bereich, trotz Top Keywords, eine gute Platzierung zu erreichen. Hier kann man allerdings mit entsprechenden anderen Keywords zusammen eine lohnenswerte Interaktion gestalten.

Urlaubstdestination + Reisesuchmashcine als Nische

Wer zum Beispiel über ungewöhnliche Urlaubsziele in Kombination mit den entsprechenden Suchmaschinen schreibt, der kann durchaus in entsprechende Nischen noch vordringen. Es gibt ja schließlich eine große Menge interessanter Urlaubsziele und Möglichkeiten mit denen man durchaus noch was auf dem SEO Markt reißen kann. Nehmen wir zum Beispiel mal den Urlaub in einem Iglu. Eishotels sind beliebte Reiseziele, weil sie etwas besonderes sind. Kombiniert mit entsprechenden Reiseportalen und Suchmaschinen im Keyword lassen sich so Keywordphrasen zusammenstellen, die trotz eine hart umkämpften Marktes noch lohnenswert sein können.

Gerade der Individualurlaub hat langsam ausgedient, aus diesem Grund sind natürlich die klassischen Suchwörter schon lange out. Hier muss mehr Action rein und vor allem muss es etwas Besonderes werden. Mit typischen Keywords werden sie im Urlaubsbereich nicht mehr viel reißen können. Besondere Angebote jedoch wie Abenteuer Urlaube, Eishotels, Hausboote und vieles mehr können ihnen auch heute noch auf dem SEO Markt weiterhelfen. Ich würde empfehlen diese, gerade wenn sie keine der großen Seiten Betreiben, in Phrasen unterzubringen die wirklich potential haben. Fragen sie hierzu vielleicht einfach mal Freunde und Kollegen, was sie für einen Urlaub haben möchten und meist erhalten sie damit schon einen guten Überblick über mögliche Phrasen, falls ihnen selbst nichts einfällt.

Die Liste der meistgesuchten Urlaubs Keywords führen aber leider die großen Reisepreisvergleiche und Suchmaschinen an, was es natürlich gerade für die vielen kleinen, aber feinen, Reiseblogs, gerade die Individualblogger, die es nicht professionell und ohne finanziellen Hintergrund machen, sehr schwer macht.