Home » sonstiges » Ab heute verschlüssel ich meine E-Mails

Ab heute verschlüssel ich meine E-Mails

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Wer von mir vertrauensvolle Infos per E-Mail haben möchte, bekommt diese nur noch verschlüsselt. Seit heute verschlüsse lich meine E-Mails. Dafür nutze ich den Open Scource E-Mail Client Thunderbird, mit diesem E-Mail Programm kann ich relativ einfach mit einem Add-on meine E-Mails verschlüsseln und signieren.

Also als erstes installierte ich mir gpg4win 2.0.1, diese Software ist für die Schlüsselerzeugung zuständig. Mit ihr nutze ich GnuPG. Das ist eine OpenPGP-Variante zu PGP, die sich mit der Erweiterung Enigmail in Thunderbird integrieren lässt. Danach habe ich mir das Thunderbird Add-on Enigmail 1.0 heruntergeladen. Enigmail integriert OpenPGP-(GnuPG-)Verschlüsselung und Authentifizierung in Thunderbird. Dabei stellt Enigmail die Benutzeroberfläche zur Verfügung, während die Verschlüsselung selbst von GnuPG im Hintergrund vorgenommen wird.

Hört sich vielleicht ein wenig kompliziert an, ist es aber nicht. Ich selber bin eher ein Kryptographie Laie und habe mich mal eben so durchgewurschtelt und es hat geklappt. Für weitere Hintergrudninfos empfehle ich euch diese Seite: http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Enigmail_OpenPGP

Meine Beweggründe für eine E-Mailverschlüsselung sind eigentlich ganz einfach. Wenn ich einen Brief schreibe, dann schreibe ich ihn auch nicht auf einer Postkarte, sondern stecke ihn in einem Umschlag, so dass nicht jeder sofort den Inhalt lesen kann.

Desweiteren nutze ich überwiegend Gmail als E-Mailprovider. Dieser gehört bekanntlich zum Hause Google. Ich nutze diesen Service wirklich gerne, weil ich von jedem Ort meine E-Mails lesen kann, doch habe ich ein Problem damit, dass Google alle meine E-Mails mitliest. Das hemmt mich ein wenig auch wirklich alles über Googlemail abzuwickeln.

Es gibt eben Dinge, die kann Google ruhig von mir wissen, aber es gibt auch Dinge, die sollten niemanden etwas angehen, außer mir und dem Empfänger meiner E-Mail. Damit ich eben auch solche E-Mails über meinen Googlemail Account senden kann, nutze ich eben nun Thunderbird mit GnuPG für private E-Mails.

Damit ihr also meine Signatur und Schlüssel erkennen könnt braucht ihr von mir den Fingerabdruck meines Schlüssel.

E-Mail: baynado at gmail punkt com
Schlüssel-ID: 0x2C6D3663
Key Fingerprint: 1585 688D ACB4 024E FE22 3140 2F65 0FFC 2C6D 3663

Habt ihr schon Erfahrungen mit Verschlüsselungstechniken gemacht? Wieso verschlüsselt ihr eure E-Mails nicht?
Ich denke gerade als SEO hat man mit einer Menge vertraulicher Daten zu tun. Wie schützt ihr eigentlich eure Kommunikation mit Linkpartnern und Kunden?

6 Kommentare

  1. 15. Dezember 2009 um 09:04 — Antworten

    Ab heute verschlüssel ich meine E-Mails: Wer von mir vertrauensvolle Infos per E-Mail haben möchte bekommt.. http://cli.gs/p2tBV #seo

  2. 15. Dezember 2009 um 11:31 — Antworten

    Sehr gute Idee!Folgen!
    RT @baynado
    Hatte ich heute schon erwähnt,das ich meine E-mails ab heute verschlüssel?
    –> http://snipr.com/tp4so

  3. 15. Dezember 2009 um 11:52 — Antworten

    Jap, das macht Sinn 🙂

  4. 15. Dezember 2009 um 15:14 — Antworten

    Ola Sammy!

    Mit mir kann man schon lange PGP-Verschlüsselt kommunizieren. Nur wollen es die Wenigsten. Insbesondere bei „geschäftlichen Emails“ z.B. mit Behörden sorgen verschlüsselte Emails nach meiner Erfahrung für Kopfschütteln.

    Ich bin deshalb dazu übergegangen, neue Kontakte erstmal unverschlüsselt anzuschreiben und weise in meiner Mailsignatur auf die Möglichkeit „geschätzter“ Kommunikation hin.

    Ach ja:
    E-Mail: steffen at usualredant punkt de
    Schlüssel-ID: 0x820D12A3
    Key Fingerprint: 90C24A0953BF422E3412F38AE08C80EF820D12A3

    Mit hanfigen Grüßen
    Steffen

    P.S. Muss gestehen, dass man meine Webseite (noch) nicht verschlüsselt besuchen kann. Dafür könntest Du auch mal die Trommel rühren!

  5. 15. Dezember 2009 um 21:05 — Antworten

    Immer die Mails signieren – die Antwort kommt dann schon verschlüsselt, wenn der Empfänger weiß was das ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.