Home » Blogging » republica 2008: Ein paar Schnappschüsse aus Berlin

republica 2008: Ein paar Schnappschüsse aus Berlin

Als ich auf der republica in Berlin war, habe ich mir nicht nur die sessions reingezogen, sondern war auch noch ein wenig auf Sightseeing Tour in Berlin. Schließlich war das mein erstes mal in Berlin. Ich möchte euch hier nun ein paar Fotos zeigen, die ich von Berlin gemacht habe.

Auf dem Weg zu meinem Hotel habe ich zu meiner œberraschung das Büro von Captain Ad gesehen.

 Captain Ad

Captain Ad ist als Vermarkter von Werbung in Onlinevideoplayer an den Start gegangen, wobei das Geschäftsmodell noch einige rechtliche Fragen offen lässt. Es ist umstritten, ob Werbung z.B. in einem Youtube Player, überhaupt von Youtube zulässig ist. Ich finde die Idee ansich sehr interessant, denn so kann man mit den vielen Videos, die man in seine Blog auch einbaut noch ein wenig hinzu verdienen.

Als erste größere Sehenswürdigkeit von Berlin, hatte ich das Brandenburger Tor auf dem kicker.

Das Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor wirkt bei Nacht noch viel besser, weil es dann sehr schön angestrahlt wird. Es ist ein geschichtsträchtiger Ort, der weltbekannt ist. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, dass hier Deutschland einst getrennt war.

Der Reichstag war meine nächste Station.

Der Reichstag

Hier wird Bundespolitik gemacht. In letzter Zeit wird hier leider mehr Mist verzapft als nützliche Reformen verabschieded. Naja, jedes Volk bekommt die Verwaltung, die es verdient. 😉

Die USA hat das Weiße Haus, wir haben den Weißen Bunker als Bundeskanzleramt.

Das Bundeskanzleramt

Dieses Gebäude ist echt gewalig und ultramodern gehalten. Irgendwie erinnert mich dieser Betonbau an einem Bunker mit Fenster. Hier sitzt nun Frau Merkel und heckt neue Schandtaten für ihr Volk aus.

Viel mehr sehenswerte Fotos habe ich nicht gemacht, weiß selbe rnicht genau warum. Meine Zeit war eben begrenzt und ich hätte gerne noch viel mehr gesehen von Berlin. Ich werde bestimmt noch mal die Hauptstadt besuchen.

Zum Schluss noch ein Foto von der Kalscheune. Das deutsche Bloggerzentrum für drei Tage.

Die Kalkscheune

8 Kommentare zu „republica 2008: Ein paar Schnappschüsse aus Berlin“

  1. ganz nett, aber warum hast du die bilder in der MITTE mit so hä߸licher schrift deines blogs verschandelt? in der auflösung wird sie eh keiner klauen?

  2. Berlin Berlin wir fahren nach Berlin

    Ich war letztes Jahr in Berlin mit Meiner Stufe ich kann nur eines sagen: in Berlin muss man schon einmal gewesen sein es ist endgeil 😀

  3. Tolle Fotos Baynado, aber das Ding, was du als „Reichstag“ bezeichnet hast, heisst doch Bundestag, oder?

    Oder hab ich da in Geschichte was falsch verstanden? Oder willst du unser riesengro߸es Deutschland schon als Reich bezeichnen? 😉

    Schöne Grü߸e

  4. Echt gute Seite, macht super Spass hier zu lesen. Interessante Artikel, die gut geschrieben sind. Hoffe bald mehr von Euch;-)

  5. Berlin ist immer eine Reise wert und ich war auch schon im Reichstag oben auf der Kuppel gewesen. Man hat da einen schönen Ausblick auf Berlin. Lohnenswert ist auch der Alexanderplatz die Berliner sagen „Alex“ dazu mal auf den Berliner Fernsehturm oben in das Cafe zu setzen. Man hat von dort oben einen sehr schönen Ausblick auf Berlin.

  6. Sind das Bilder von Berlin??? Wieso sind nicht mehr, Bilder von Berlin zu sehen so wie aus Kreuzberg oder wo anders her schade eigentlich…. Egal hab euch alle lieb

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.