Home » Suchmaschinen » Die Suchmaschine Ask.com

Die Suchmaschine Ask.com

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Ask.com

Heute möchte ich etwas näher auf meine neue Lieblingssuchmaschine Ask.com eingehen. Wer steckt eigentlich hinter dieser fabelhaften Suchmaschine, deren Suchergebnisse es locker mit denen von Google aufnehmen können.

Ask.com ist ein Service der IAC Search & Media und wurde 1996 in Berkley, Californien als Ask Jeeves inc. gegründet. Die Gründer sind David Warthen, und Garrett Gruener, Venture Capitalist bei Alta Partners und Gründer von Virtual Microsystems. 2005 wurde Ask Jeeves von der IAC Corp. aufgekauft.

Zu IAC Search and Media gehören noch weiter Services als nur die Suchmaschine Ask.com. Zu ihr gehören weitere Suchbasierte Portale wie, Ask for Kids, Bloglines, Evite, Excite, iWon, FunWebProducts and MyWay. IAC Search and Media ist eine hundertprozentige Tochter von  IAC/InterActiveCorp (NASDAQ: IACI). Der Hauptsitz liegt in Oakland, California, mit Büros verteilt in den USA, Europa und Asien. Weitere Infos gibt es im Fact Sheet.

Die IAC InteraActiveCorp ist ein interessanter Konzern, zu ihr gehören mehr als 60 Marken, auch einen Venture Capitalist Zweig gibt es. So gehört zu ihr die YouTube Alternative Vimeo über die ich schon mal hier berichtet habe. Auch die Reise Marke Expedia enstprang dem VC Zweig IAC Emerging Business.

Ich selber bin ein sehr großer Fan von Ask3D eine experimentelle Suchmaschine mit wegweisendem Konzept von Ask.com. Die Suchmaschine hat in der Vergangenheit mit witzigen guerilla Werbespots auf sich aufmerksam gemacht. Zusammenfassend gibt es sechs gute Gründe für diese Suchmaschine, die eine echte Alternative zu Google meiner Meinung nach ist. Der Ask Blog ist auf meinem täglichen Radar.

 P.S.: Die hier gesetzten Links wurden nicht gekauft oder sonst wie ergaunert. ;-)

5 Kommentare

  1. Smilie
    30. Oktober 2007 um 16:53 — Antworten

    Mag sein, dass das amerikanische Ask an die Ergebnisqualität von Google heranreicht, aber das deutsche Ask IMO nicht.

    Gruß Smilie

  2. Yoda
    30. Oktober 2007 um 19:59 — Antworten

    na wenn du sie so lieb hast solltest du deren logo in das deine intigrieren… 🙂

  3. 30. Oktober 2007 um 21:28 — Antworten

    Mir gefallent die US und UK Seiten von Ask. Die Suggestion ist schon ziemlich cool! Wann wird sowas in de kommen?

  4. 30. Oktober 2007 um 23:10 — Antworten

    @Yoda

    Das kommt beim nächsten Facelifting der Website bestimmt. 😉

  5. Claudia
    15. August 2009 um 21:18 — Antworten

    Eine sehr professionell gestaltete Website die sich deutlich vom Herkömmlichen abhebt. sehr übersichtlich, mit einem ansprechenden Layout. und sehr informativ. Ich wünsche euch viel Erfolg weiterhin. Freue mich auch auf Gegenbesuch unter Viele Grüsse

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.