Home » sonstiges » Die teuerste de Domain

Die teuerste de Domain

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Die teuerste Deutsche Domain mit dem Länderkürzel.de ist kredit.de. Für 892 500 ‚¬ wechselte die Domain den Besitzer. Der Domainhandelsplattform Sedo hat den Deal begleitet. Das berichtet pressemittleilungen-online.de. Der Käufer sitzt in Leipzig und heißt Unister GmbH.
Dieser Firma gehören noch andere generische Domains, wie z.B. geld.de, auto.de und preisvergleich.de.

Der Verkäufer war die Abacho AG zu der auch die Handwerkerplattform MyHammer gehört. Weitere sehr teure Domains, die über Sedo verkauft wurden sind chat.de für 320.000 Euro, arbeitsmarkt.de für 200.000 Euro und suchmaschinenoptimierung.de für 84.000 Euro. Der Vorteil dieser Domains ist, dass sie natürliche Type-ins erzeugen, also direkte Anfragen der Besucher ohne den Umweg über eine Suchmaschine.

Wow, das nenne ich mal ein Schnäppchen. 😀

[via]

5 Kommentare

  1. 10. November 2008 um 13:40 — Antworten

    hat die shopping.de nich noch mehr gebracht? (ging ja auch zu unister)

  2. 10. November 2008 um 15:08 — Antworten

    Ich bin mir sicher, dass Google.de und eBay.de noch mehr wert sind 😛
    Nur werden die halt nicht verkauft 😀

  3. Martin
    10. November 2008 um 19:06 — Antworten

    Denke eigentlich nur ich da gleich an sex.de? 😉

  4. Tina
    5. Januar 2009 um 21:29 — Antworten

    ich finde deutschlands1 de ist die beste startseite der welt & Basis & Portal zugleich. die nutzt bei uns in hamburg an der uni jeder.

    lg tina 😉

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.