Home » sonstiges » Sparen beim Onlineshopping

Sparen beim Onlineshopping

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

„Geiz ist geil“

Sparen beim Online Shopping

Bei den Meisten sitzt das Geld nicht gerade locker, daher versuchen sie so gut es geht z.B. beim Onlineshopping zu sparen. Hier gibt es sehr viele Möglichkeiten, daher möchte ich Ihnen ein paar davon nennen:

Couponing

Mittlerweile gibt es diverse Internetseiten, die es einem ermöglichen, mit Rabattcoupons beim Onlineshopping bares Geld zu sparen, indem alle möglichen Rabattcodes auf den Seiten zusammengetragen werden und per Suchfunktion gefunden werden können. Hier gibt es nicht nur Sofortrabatte sondern auch Cashback-Aktionen, mit denen man nach Kauf einen Teil des Geldes wiederbekommen kann oder man z.B. „Zwei für Eins“ bekommt.

Rabattaktionen und Bonusangebote als Lockmittel

Wer kennt sie nicht – die Fernsehwerbungen von z.B. diversen Onlinecasinos die mit ihren bunten Spielautomaten oft vom Bonusangebot an ihre Neukunden profitieren, indem sie mit der Verdoppelung oder gar Vervielfachung des eingezahlten Einsatzes locken. Hier wird jedoch nur eine Auszahlung ermöglicht, wenn ein auszahlbarer Betrag mit der „reell“ eingezahlten Summe erspielt wurde – somit ist das nur bedingtes Sparen. Anders wiederum verhält es sich bei wirklichen Rabattaktionen – hier wird der Kunde mit herabgesetzten Preisen angelockt und soll so ein regulärer Kunde einer bestimmten Marke oder eines bestimmten Produktes werden.

Gratis Testangebote

Auch hier steckt viel Sparpotential drin. Seiten, wie beispielsweise Lisa Freundeskreis oder Konsumgöttinnen, bieten an, Produkte kostenlos testen zu dürfen. Hier sollen die Tester dann im Freundes- oder Bekanntenkreis das Produkt empfehlen oder ebenfalls zum testen anbieten. Zumeist ist dies für die Unternehmen billiger, ihre Produkte so durch „Mundpropaganda“ an den Mann zu bringen als regulär dafür zu werben. Probieren geht ja bekanntlich auch über studieren und wer ein mal vom Produkt überzeugt wurde, bleibt oftmals auch dabei.

Sparen bei Black Friday und Co.

Besonders bei Sonderverkaufsaktionen, wie z.B. dem Black Friday werden Kunden mit vermeintlichen „Schnappern“ gelockt – jedoch sollte man sich vorher über die unverbindliche Preisempfehlung informieren, denn nicht hinter jedem Angebot versteckt sich auch ein echtes Schnäppchen. Viele Anbieter setzen die Preise Wochen vor solch einer Verkaufsaktion hoch, um anschließend die Preise künstlich purzeln zu lassen.

Schnäppchen durch Onlinevergleiche

Alles in Allem lässt sich sagen, dass man Online tatsächlich in vielfacher Hinsicht sparen kann – sei es durch Vergleichsseiten, wie Check24 oder Idealo oder eben durch Coupons und Produkttests. Sollten Sie also online einkaufen wollen, recherchieren sie vorab ruhig ein wenig im Internet – es zahlt sich oftmals für Sie aus!