Home » Technik » Smartphones » Samsung Bixby jetzt auf Deutsch

Samsung Bixby jetzt auf Deutsch

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Besser spät als nie, sage ich immer. Samsungs Sprachassisten, Bixby,kann jetzt auch Deutsch verstehen. Das ist großartig. Endlich kommt auch auf den deutschen Markt mehr Bewegung rein. Ich konnte den neuen Bixby kurz auf der IFA in Berlin letztes Jahr testen. Als Voice App Entwickler , wollte ich auch wissen, ob man für Bixby eigene Voice Apps erstellenkann, ähnlich wie die Skill für Alexa.  Leider konnten mir die Mitarbeiter nichts konkretes damals dazu sagen.

Nach einem CNBC Bericht zur Folge, will aber Samsung Bixby für Voice App Developer öffnen. Das macht mir Mut und siehe da, https://bixbydevelopers.com/, es gibt sogar ein Bixyb Developer Center. 🙂 Das Bixby Developer Studio habe ich mir gleich mal heruntergeladen.

Bixby Developer Studio Start
Foto: Bixby Developer Studio Startseite

Die Startseite des Bixby Developer Studios wirkt auf den ersten Blick aufgeräumt. Was ich ein wenig schade finde, dass Samsung hier einen eigenen Begriff für seien Voice App geben möchte. Samsung spricht also nicht von einem „Skill“, wie Amazons Alexa, oder eine „Action on Google“ für den Google Assistant, sondern von einer „Capsule“. Gemeint ist aber eine Voice App, also eine sprachgesteuerte App für den Sprachassistenten. Ich denke, diese aufstrebende Branche tut sich keinen Gefallen damit, wenn sie stets neue Begriffe für ein und das Selbe verwendet. Wir als Entwickler müssen ,das dann unseren Kunden verkaufen, und der hat es eigentlich am liebsten so einfach wie möglich.

Ich habe mir mal den Spaß erlaubt und mal die Beispiel „Capsule“  von Samsung in dem Bixby Studio umzusetzen. Den passenden Code findet man hier:  https://github.com/bixbydevelopers/capsule-sample-dice/.

Nun ja, was soll ich sagen? Das Konzept der Voice App ist ähnlich aber auch irgendwie komplett anders, als ich es bis jetzt von Amazon oder Google kennengelernt habe.  ich bin mir nicht sicher ob, sich Samsung mit seine eignen Weg  da gerade eine Gefallen getan hat.

So genug mit dem Nerd gequatsche, kommen wir zurück zum eigentlichen Assistenten Bixby. Im FOlgendne habe ich noch ein paar nützliche Demovideos von Samsung gefundne, die die Nutzung von Bixby erklären.

So kannst Du ein Gespräch anpassen

Schnellbefehle mit Bixby einrichten

Fazit

Wer zuhause viele Samsung bzw. Smartthings Geräte hat, wird mit Bixby viel erledigen können. Ich vermisse noch die Schnittstelle zu anderen Herstellern, wie zum Beispiel Philipps und Osram. Ich hoffe, dass es mit der Zeit dort mehr geben wird.  Bixby auf den Smartphone ergbit durchaus Sinn, weil man so sein Samsung Handy schneller bedienen kann. Bixby kann auch ein paar Gimmicks, ähnlich wie Alexa. Es kennt Witze und weiß ein paar Fakten. Eine umfassenden Faktenchek für Suchanfragen, habe ich aber noch nicht gemacht. Wenn man etwas über Bixby sucht, greift der Sprachassistent auf die Google Suche zurück. Zumindest in dieser Hinsicht ist Bixby dem Google Assistant ebenbürtig. Bei ein paar Fun Fragen, etwa nach dem „Sinn des Lebens“, greift Bixby auf Wikipedia Definitionen zurück.