Home » sonstiges » Wie wahrscheinlich ist es bei Sportwetten zu gewinnen

Wie wahrscheinlich ist es bei Sportwetten zu gewinnen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Wahrscheinlichkeit beim Sportwetten
Foto: Samsung Galaxy S7 mit Sportwetten App

Über Die Wahrscheinlichkeit beim Sportwetten zu gewinnen

Der Sportwetten Markt wird vor allem in Deutschland immer größer und das Wetten ist inzwischen fast bei jeder Sportart fester Bestandteil. Immer mehr Wettanbieter sprießen aus dem Boden und versuchen mit besonderen Quoten oder Sonderaktionen sportbegeisterte Menschen zum Wetten zu animieren.
Zu Deutschlands größten Wettanbietern zählt dabei Bet at home.com, aber auch Tipico oder Bwin zählen zu Deutschlands top Wettanbietern.
Bet at home.com wirbt dabei vor allem mit Fernsehspots, zum Beispiel vor Tennis- oder Fußballspielen, oder mit dem äußerst beliebten Bet at home Gutschein, mit dem der Nutzer einen Code erhält und Wettguthaben gut geschrieben bekommt, ohne selbst etwas auf das Wettkonto einzahlen zu müssen.

Doch wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit beim Sportwetten überhaupt zu gewinnen?

Die Wahrscheinlichkeit für den Ausgang einen gewissen Sportereignisses wird mit den sogenannten Quoten dargestellt und soll dem Nutzer eine erste Tendenz geben. Dennoch bleibt jeglicher Sport jederzeit unberechenbar, was bedeutet, dass man immer ein wenig Glück benötigt um ein Sportereignis richtig zu tippen.
Natürlich kann man sich vorab über Statistiken und Vorhersagen informieren und einen groben Überblick verschaffen, aber Vorkommnisse wie Platzverweise, Momentum, falsche Schiedsrichterentscheidungen oder Tagesform kann niemand berechnen oder vorhersagen.
Einmal einen Wettschein mit einer hohen Quote zu gewinnen ist hier und da immer einmal möglich, diese Kunststück jedoch öfters zu vollbringen schaffen nur wenige.
Natürlich kann man seine Gewinnchancen erhöhen, in dem man zum Beispiel nur eine Einzel-Wette abschließt und keine Kombi-Wette. Das bedeutet man wettet nur auf den Ausgang eines einzigen Sportereignisses und nicht auf mehrere.
Jedoch kann man mit der Einzel-Wette nicht unbedingt die großen Gewinne erwarten, außer man erhöht sein eigenes Risiko mit einem höheren Einsatz. Mit einen Kombi-Wette ist hingegen auch schon mit geringem Einsatz ein sehr hoher Gewinn möglich, da dementsprechend Wettschein-Quote in der Regel deutlich höher ist.
Aber auch hierbei ist ein Gewinn keine Sicherheit, weil auch hier können unvorhersehbare Dinge passieren.
Also sind auch niedrige oder bessere Quoten keine Sicherheit, dass der Ausgang eines Sportereignisses, wie erwartet eintrifft, und somit auch keine Garantie für einen Geldgewinn.

Wetten ist reines Glücksspiel und wer denkt, er könnte damit ein sicheres Einkommen generieren und davon dauerhaft leben, der irrt.
Natürlich gibt es einige Wenige, die von Sportwetten leben können, sie sind jedoch die absolute Ausnahme.

Fazit

Letztendlich kann man sagen, dass Sportwetten neben dem richtigen Sport einen netten Unterhaltungsfaktor darstellen und einen gewissen Nervenkitzel garantieren, da man auf einen Schlag mehrere hundert- vielleicht sogar tausende Euros gewinnen kann.
Deshalb sollte man mit Spaß Sportwetten abschließen und nicht mit dem Gedanken spielen, damit seinen Lebensunterhalt verdienen zu können, denn Sportwetten ersetzen keinen Job mit geregeltem Einkommen.