Immer auf dem Laufenden bleiben mit Googles neuestem Feature für SEOs

Ranking-Neuerungen per E-Mail erfahren

1
Teilungen
Pinterest WhatsApp
  • Praktische Funktion in der Google-Dokumentation benachrichtigt, wenn Änderungen vorgenommen werden.
  • Besonders wichtig für Online-Marketer, SEOs und Webmaster, die über die neuesten Google-Updates auf dem Laufenden bleiben müssen.
  • Bei all den Änderungen, die Google im Laufe der Zeit vornimmt, ist es schwer, auf dem Laufenden zu bleiben. Wenn Google beispielsweise ein neues Update ankündigt, wird es auf verschiedenen Kanälen wie Twitter oder in der Übersicht der neuen Updates veröffentlicht. Darüber hinaus passt Google regelmäßig seine Empfehlungen an, wie zuletzt die Tipps zur Erstellung von Meta-Beschreibungen. Dies wird von Google nicht immer kommuniziert.

Weitere Tipps, wie Sie mit Google auf dem Laufenden bleiben, finden Sie in diesem Blogbeitrag

Benachrichtigung bei Ranking-Neuerungen per Mausklick

Eine praktische Funktion in der Google-Dokumentation hilft dabei, Änderungen direkt zu sehen. Klicken Sie dazu einfach auf das Lesezeichen-Symbol im entsprechenden Artikel. Sie werden dann gefragt, ob Sie ein Entwicklerprofil erstellen möchten – falls Sie noch keines haben. Dies können Sie mit einem Klick tun, während Sie eingeloggt sind. Danach können Sie die Änderungen für die betreffende Seite abonnieren.

Google Benachrichtigung bei Änderungen

 

Dies ist eine wirklich nützliche Funktion für SEOs und Webmaster, da wir so ganz einfach über alle Änderungen auf dem Laufenden bleiben können, die an wichtigen Seiten in der Google-Dokumentation vorgenommen werden. Das ist wichtig, weil wir so unsere eigenen Informationen und Strategien auf dem neuesten Stand halten können und uns bei der Behebung von Problemen helfen, die aufgrund von Änderungen der Algorithmen oder Richtlinien von Google entstehen können.

Wenn Sie über die neuesten Änderungen von Google auf dem Laufenden bleiben möchten, sollten Sie diese Seite als Lesezeichen speichern und die Benachrichtigungen abonnieren. Auf diese Weise bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können auch Ihre eigene Website oder Ihren Blog auf dem neuesten Stand halten!

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vorherige Beiträge

SEO in der Web 3.0-Ära: Wie sich die Suche in Zukunft verändern wird

Nächster Beitrag

Die Wortanzahl ist kein Signal für "Thin Content"