Alexa App Update: Endlich Namen für Routinen!

0
Shares
Pinterest WhatsApp

Amazon Alexa Logo

Seit kurzem gibt es ein neues Alexa App Update, was ein langersehntes Feature für viele Routine Nutzer war.  Wer sehr viele Routine mit Alexa nutzt, weiß wie unübersichtlich es in der Alexa App werden kann und der Umstand, dass man jetzt auch Skills in Routinen einbinden kann machte es nur noch dringender, dass dieses Feature endlich eingebaut wurde.

Bei per Sprache auslösten Routinen, kann man als Nutzer sich den Sinn einer Routine relativ schnell erklären. Wenn es aber sehr viele Zeitgesteuerte oder per Sensor ausgelöste Routinen gibt, verliert man  bei sehr vielen Routinen schnell den Überblick. Mit dem neuen App-Update kann der Nutzer jetzt selber seine Routinen benennen und so ordnen. So wird es leichter noch mehr Routinen anzulegen und das Verhalten von Alexa noch fein stufiger einzustellen, da man jetzt zum Beispiel einfach mehr zeitbasierte Routinen anlegen kann. Auch Skill Routinen können jetzt besser verwaltet werden. So könnte man auch je nach Tageszeit mehrere Routinen für einen Skill start anlegen.  Kurz gesagt, je mehr Routinen ich an meinem Nutzungskontext anpassen und verwalten kann, umso besser wird das Alexa Erlebnis. Bitte bedenkt, dass dieses Feature erst ab der App-Version 2.2.307332.0 verfügbar ist. Das ist also ein Update, bei dem ihr die App selber im Google Play Store aktualisieren müsst.

So benennst Du Deine Alexa Routinen

Du kannst die Routinen einfach umbenennen, in dem Du in der Alexa App im Menü auf Routinen klickst, anschließend die Routine auswählst, die benannt werden soll, und zum Schluss den Routinenamen im Namensfeld eingibst.

Amazon Alexa Routinennamen Schritt 1
Vergrößern?

Vergrößern?

 

Alexa App Download

Was Denkst Du über das neue Feature in der Alexa App?

Lass es mich in einem kurzen Kommentar wissen.

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Previous post

Lustige Alexa Fragen

Next post

Alexa-Stimmerkennung aktivieren