Home » Piratenpartei » Baynado´s Video News Folge 3

Baynado´s Video News Folge 3

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Diese Woche gehe ich noch mal auf den eBay/ Google Streit ein, und auf den neuen Streit von Google mit der Deutschen Bundesregierung. Ich hoffe euch gefällt auch diese Sendung. Ihr seid alle dazu eingeladen fleissig in meinem Blog zu kommentieren und mir eure Meinung zu geigen. 🙂

Links aus der Sendung:

www.ebay.de

www.google.de

googlepublicpolicy.blogspot.com

piratenpartei.de

6 Kommentare

  1. 24. Juni 2007 um 21:36 — Antworten

    Die Mischung finde ich gut: eine Hälfte Nachrichten, die andere Hälfte Kommentar.

    Der Fehler im Abspann wird dir selbst schon aufgefallen sein.

    Ansonsten wähle ich weiterhin SPD – trotz Kurt Beck. 🙂

  2. 25. Juni 2007 um 10:42 — Antworten

    Baynado TV! Bald auch im Kabel oder per Satellit? Das wäre doch mal was…aber bitte mit 24 Stunden SEO News! 😉

    Das mit der Piratenpartei ist ein guter Ansatz…spricht aber leider viel zu wenige an. Die Linke gefällt mir zwar nicht 100 Prozentig, die sind jedoch auch gegen den ausufernden ß“berwachungsstaat. Zur Zeit sieht es wohl so aus, dass diese Partei eine recht gute Wähler Resonanz hat. cya bei yigg..

  3. 25. Juni 2007 um 10:53 — Antworten

    Also mit den Linken hat diese Partei weniger zu tun. Dort finden sämtliche politischen Strömung ein Forum. Einig sind die sich in der Begrenzung der ß“berwachung.
    Hey, vorher hat es auch ohne ß“berwachung geklappt und unsere Welt ist noch nicht untergangen. Für mich ist diese Ausuferung von ß“berwachungsma߸nahmen eher ein Ausdruck von Macht zementierung. Man bedenke auch den Demographischenwandel. Die Menschen werden älter. Ältere Menschen scheinen doch eine erhöhtes Sicherheitsbedürnis zu haben.

    Baynado TV wird es bestimmt nicht als richtigen TV Sender geben. Das überlasse ich doch besser den Profis. 😉

  4. 26. Juni 2007 um 14:25 — Antworten

    Was ist jetzt eigentlich mit dem Platz von Christiansen ? Der kann doch nun besetzt werden, oder ?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.