Startseite»Kaffee»ganze Bohnen»Rarität des Jahres: Segredo Amarelo aus Brasilien

Rarität des Jahres: Segredo Amarelo aus Brasilien

Ein top Kaffee präsentiert von Tchibo

0
Teilungen
Pinterest WhatsApp
Segredo Amarelo Brazil
Foto: Die Rarität des Jahres – Segredo Amarelo Brazil

Der Segredo Amarelo aus Brasilien ist die diesjährige Rarität des Jahres von Tchibo. 250g dieses exklusiven Kaffees kosten 19,99 €, er wird zusätzlich mit einer goldenen Kaffeedose verkauft, auf der ein brasilianischer Jaguar abgebildet ist. Der Kaffee stammt von der über 130 Jahren alten  Kaffeeplantage Rio Verde, die Tchibo regelmäßig mit spitzen Kaffees beliefert.

Warum feiert Tchibo diesen Kaffee so total ab?

Das besondere an diesen Kaffee ist, dass er von gelben Kaffeekirschen stammt, genauer gesagt den Varietäten Yellow Bourbon und Yellow Catuai. Gewöhnlich sind Kaffeekirschen rot und gelbe Kaffeekirschen ist hier ein besonderes Merkmal. Diesen Umstand sehen wir als Verbraucher nicht wirklich, da wir wir höchstens nur das Endprodukt, die geröstete Kaffeenbohne sehen. Einweiteres Merkmal ist, die Aufbereitung des Kaffees auf der Planatage. Tchibo unterscheidet zwischen der“African Drying Beds“ Methode bei der die Ksffeekirsche ganz klassische auf dem Boden getrocknet wird; und der anschließenenden mechanischen Trocknungsmethode mit kolumbianischen Equipment. Diese Aufbereitung sorgt dafür dass die intensive Fruchtsüße der Kirsche in die Bohne wandert.

Die Segredo Amarelo  Bohnen

Segredo Amarelo Kaffeebohnen
Foto: Segredo Amarelo Kaffeebohnen

Die Rio Verde Kaffeeplantage produziert diesen Kaffee, für brasilianische Verhältnisse, auf einer sehr hohen Lage  von ca. 1200 bis 1300 Meter, was noch zusätzlich dafür sorgen getragen hat, dass die Bohnen ganz langsam  besonders viele Aromen bilden konnten.

Wie Du sehen kannst, haben wir hier eine relativ helle Röstung, die die feinen Mango-Passionsfrucht Aromen nicht zerstört. Der Kaffee liegt sehr weich auf der Zunge. Ich war echt geplättet, als ich ihn mit meinen Handfilter zubereitet hatte und anschließend probiert habe. Der Kaffee hat einen feien süße und nur ganz wenig Bitterstoffe. Das hier ist ein Tchibo Kaffee, den man getrost auch ohne Milch trinken kann.

Neben der sehr hohen Qualität dieses Spitzenkaffees, sorgen die nachhaltigen und fairen Produktionsstandards der Rio Verde Kaffeeplantage dafür, dass dieser Kaffee so hochpreisig gehandelt wird.  Meiner Meinung nach ist dieser Kaffee jeden Cant wert. Der Segredo Amarelo ist somit auch ein hervorragendes Geschenk für Kaffee Gourmets!

 

 

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + sieben =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Vorherige Beiträge

Alexa Skills in Routinen nutzen

Nächster Beitrag

Lustige Alexa Fragen