Home - Google - Wie man im Google die aktuellesten Suchergebnisse filtert

Wie man im Google die aktuellesten Suchergebnisse filtert

0
Shares
Pinterest Google+
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Die Suchmaschine Google filtert die Suchergebisse nach veschiedenen Kriterien. eines davonist die Aktualität. Zu bestimmten Ereignissen werden einen Suchergebnisse präsentiert mit dem kleinen Zusatz „vor x Stunden gefunden „. Ab einen bestimmten Zeitpunkt fließen die aktuellen Ergebnisse nicht mehr ein und der Standart Index wird wieder angezeigt.

Wie ihr aber trotzdem die aktuellesten Suchergebnisse bekommt, funktioniert über einen kleinen Trick, den ich euch hier zeigen möchte. Hängt einfach folgenden Parameter an der Google URl ran „&as_qdr=d „, schwups ändert sich die Suchergebnisseite und ihr habt zusätzlich ein Drop-Dow-Menü in dem ihr Zeiträume einstellen könnt, nach dem die Serps geordnet werden sollen. Auch die Erweiterte Suche ist damit nutzbar.

[via ]

Diese Funktion ist besonders für SEOs und Blogger interessant. Das Tolle ist, dass ihr nicht nur in den Google News jetzt recherchieren kännt, sondern auch aktuelle Seiten findet, die nicht dort gelistet werden. Ich hoffe, dass ich euch mit diesen kleinen Kniff unterstützen konnte. Also Leute jetzt zieht los und sucht nach den aktuellsten Suchergebnissen! 🙂


  • Empfange garantiert alle Neuigkeiten in Deinem Postfach!
  • Exklusive Infos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und Du kannst dich jederzeit wieder austragen. Du kannst die Datenschutzhinweise jederzeit hier einsehen.

8 Kommentare

  1. 4. Oktober 2008 um 16:49 — Antworten

    sehr cooler Tipp!!! kannte ich noch nicht, vielen Dank!

  2. 4. Oktober 2008 um 17:08 — Antworten

    Konnte man das denn nicht schon immer in den „Erweiterten Suchoptionen“ einstellen?

  3. 4. Oktober 2008 um 18:38 — Antworten

    @Felix: genau. Bei der erweiterten Suche kann man bei Datum einstellen, in welcher Zeit gesucht werden soll, wie Baynado das beschrieben hat. Aber auch ohne dieses anhängen ist dies möglich.

    Paul

  4. 4. Oktober 2008 um 20:46 — Antworten

    Ein sehr cooler Tipp!

  5. 5. Oktober 2008 um 00:39 — Antworten

    geht einfacher wenn du auf „Erweiterte Suche“ gehst bei Google (direkt neben dem Suchfeld) und dort unter „keine Zeitbegrenzung“ den gewünschten Zeitraum festlegst 😉 Das benötigt keinen Codeschnipsel

    Bin Profisucher 😉

    Da gibt es auch noch zig andere nützliche Einstellungen. Die einfachsten Sachen sind am besten versteckt 😛

    Gruß Carsten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *