Home - Onlinemarketing - Werde YiGG Sponsor

Werde YiGG Sponsor

0
Shares
Pinterest Google+
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Die Social News Community bietet nun Sponsorenplätze in den Gruppen und Kategorien von YiGG an. Insgesamt 25 unterschiedliche Positionen und Bannerformate können von jedermann gebucht werden. Die Preise schwanken je nach Format und Position auf der Seite zwischen 29 ‚¬ -199 ‚¬. Bezahlt wird mit Paypal oder Kreditkarte.

YiGG Sponsor-Pakete können auf den unterschiedlichsten YiGG Seiten erworben werden. Dadurch erreicht der YiGG Sponsor seine Zielgruppe sehr effektiv. Ein YiGG Sponsoring kann man sich selbst buchen und aktivieren, ohne das ein YiGG-Team mitglied oder ein Vermarkter involviert ist. Die Preise für YiGG Sponsorings richten sich nicht nach einer übergeordneten Reichweite, sondern nach der Wertigkeit und Relevanz der einzelnen YiGG Seiten. Die Preise sind für jede YiGG Seite fix und gelten für jeweils 4 Wochen; danach kann man als Sponsor verlängern.

Der Clou ist, dass man auch Geld verdienen kann bei dem neuen Sponsor Programm.Wie? Ganz einfach in dem man neue Sponsoren wirbt.

Wenn ihr ein Unternehmen kennt, für das YiGG Sponsorings geeignet ist, könnt ihr diesem Unternehmen YiGG Sponsorings empfehlen. Für jedes gekaufte Sponsoring-Paket belohnt Y!GG mit einer Geldprämie in Höhe von 30% des Preises. Für eine Empfehlung, klickt auf Mein YiGG Sponsoring und wählt Geworbene Sponsorings aus. In diesem Bereich klickt ihr auf Sponsor werben. Dann wählt ihr eine Positionierung für den Sponsor-Button aus und gebt im nächsten Schritt Empfängernamen und E-Mailadresse ein. Den voreingestellten Text könnt ihr auf Wunsch anpassen. Dann schickt ihr die Einladung ab.
Sobald ihr eine Einladung an einen potentiellen Sponsor verschickt habt, erscheint dies im Bereich verschickte Einladungen. Akzeptiert der Empfänger Eure Einladung, wird das YiGG Team euch automatisch darüber informieren und Euch den entsprechenden Betrag auf Eurem Konto gutschreiben.

Mal schaun wie viel Unterehmen ich zuspammen kann. 😀

Mehr zum Y!GG Sponsoring gibt es hier.


  • Empfange garantiert alle Neuigkeiten in Deinem Postfach!
  • Exklusive Infos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und Du kannst dich jederzeit wieder austragen. Du kannst die Datenschutzhinweise jederzeit hier einsehen.

11 Kommentare

  1. peter wiesenstock
    16. Dezember 2008 um 16:48 — Antworten

    jetzt fehlt hier nur dein reflink 😉

  2. 16. Dezember 2008 um 16:56 — Antworten

    Das geht so nicht. Man muss schon eine E-Mail über Y!GG selber versenden. 😉

  3. sommerurlaub
    16. Dezember 2008 um 17:13 — Antworten

    …ich verstehe diese „Sponsor“-Prinzip nicht. Vor allem: Was soll das? Ist es als unaufdringlichere Art von Werbung gedacht? Will man vermeiden, dass man mit „echter“ Werbung die User vergrault und machst sie deshalb selbst zu Werbetreibenden? Kann ich mir nicht anders vorstellen…

  4. 16. Dezember 2008 um 17:31 — Antworten

    Und ich dulde hier keinen Spam in den Kommentaren. Bitte vermeidet es Keywords im Namenfeld unterzubringen.

  5. 16. Dezember 2008 um 17:35 — Antworten

    Die Screencastverlinkung auf der Infoseite führt ins Leere! (http://www.yigg.de/uploads/movies/yigg_sponsoring.mov)

    Gleich kucken, ob es da noch andere Möglichkeiten gibt, zusätzliche Infos ohne viel lesen zu müssen zu bekommen.

    Merci für die Info

  6. 16. Dezember 2008 um 18:01 — Antworten

    Der Screencast endet für mich bei 404 – Not Found.
    Zum Glück wissen wir jetzt wenigstens warum das Yigg-Team ihre User oder eher die Usability ihrer Seite so sträflich vernachnlässigt haben, es war alles des schönen Geldes wegen.

  7. Wlan Master
    16. Dezember 2008 um 20:27 — Antworten

    Sehr Preiswert, wie ich finde.
    Bin ja gespannt wie sich das durchsetzen wird!

  8. pip
    17. Dezember 2008 um 15:16 — Antworten

    cool, das ist ein PR8 301er, wenn ich mich nicht irre… günstig.

  9. pip
    17. Dezember 2008 um 21:39 — Antworten

    drescksch…. haben nen 302er draus gemacht… gleich mal bloggen:

    YIGG HIJACKED SPONSOREN!

  10. Muews
    2. Januar 2009 um 16:43 — Antworten

    Jigg hat mall wieder ein griff ins Klo gemacht und sein ohne hin schon so guten ruf noch mal ein stück verbessert…
    Aus nem 301er ein 302er machen und nach paar Tagen wieder auf den 301er zurück stellen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *