Home - sonstiges - Überraschung des Tages: Uniturm.de

Überraschung des Tages: Uniturm.de

0
Shares
Pinterest Google+
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Gerade hat bei mir der Postbote geklingelt. Ach Quatsch es war gar nicht die Deutsche Post, sondern GLS Logistics. Ich wunderte mich, denn weder meine Freudin noch ich hatten etwas im Internet bestellt.

Der Bote übergab mir ein Päckchen auf meinen Namen. „Mmmh, wer hat mir da wohl wieder einmal was zugesendet“, fragte ich mich. Das Geheimnis wird sich schnell lüften und ich zerfetzte die Verpackung. Auf einmal hielt ich eine schwarze Box in der Hand. Ich öffnete diese fast bedrohlich wirkende schwarze Box. Und ta ta ta! Die œberraschung des Tages heißt? Uniturm.de und ist einfach einleuchtend.

Erst letztens wurde ich von Stern Tours angeschrieben und habe einen Leuchtstift geschenkt bekommen. Nun folgt eben das Start-Up Uniturm.de mit einem edelen Kugelschreiber und Notizbuch. Das ist wirklich nützlich und kann ich sehr gut gebrauchen, danke. Aber was macht Uniturm eigentlich? Es ist Deutschlands neues Wissennetzwerk für Studierende und ist ab sofort im Netz erreichbar unter www.uniturm.de.

Das Untenrehmen wurde von den drei Studenten Alexander Raschke, Dirk Ehrlich und Peter Biermann gegründet. Ihre Missison ist den Studierednen den Weg durch das Studium zu erleuchten. Hey, das klingt fast wie ein wiedererwachen eines Guru Kults. 😀

Aber was gibt es nun alles auf Uniturm.de:

  • Fachbezogene Foren, um gemeinsam offene Fragen zu klären und Tipps zur Organisation des Studiums auszutauschen
  • Dateitauschbörse, um Mitschriften mit anderen teilen zu können
  • Lokale Nachrichten mit allen neusten Informationen vom Campus

Zu meiner Studienzeit hätte ich mich über solch ein Angebot sehr gefreut, wobei der Nutzen erst zum tragen kommt, wenn wirklich genug Studis mitmachen. Hoffentlich  kann ich einen kleinen Teil zum Wachstum beitragen. 😉


  • Empfange garantiert alle Neuigkeiten in Deinem Postfach!
  • Exklusive Infos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und Du kannst dich jederzeit wieder austragen. Du kannst die Datenschutzhinweise jederzeit hier einsehen.

4 Kommentare

  1. 27. Oktober 2008 um 17:53 — Antworten

    Bestimmte nicht uninteressant für Studenten. Ich werde mir das mal angucken… danke für den Tipp

  2. 27. Oktober 2008 um 19:56 — Antworten

    Habe ein Brief von GLS im Briefkasten gehabt nun weiß ich ja was es ist 😀

  3. Rudi
    31. Oktober 2008 um 01:08 — Antworten

    Es erstaunt mich immer wieder das Blogger für einen „Kugelschreiber und einen Notizblock“ dem jeweiligen Unternehmen einen ganzen Post widmen. Ich sollte wirklich auch versuchen Werbegeschenke unter Blogger zu bringen um so ein paar Backlinks für meine Projekte zu bekommen 😉

  4. 23. Februar 2017 um 12:44 — Antworten

    Uniturm hat ein gutes Angebot für Studenten. Wer Bücher verkaufen möchte, der kann dies nun auch direkt und umkompliziert bei http://www.studibuch.de tun. Studibuch kauft nicht nur alte Studienliteratur und Fachbüchern, sondern auch Deinen alten Roman.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *