Home - SEO - OffPage SEO - Schlechte Links entfernen in 5 Minuten

Schlechte Links entfernen in 5 Minuten

0
Shares
Pinterest Google+
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

 

Links entfernen in 5 Minuten
Links entfernen in 5 Minuten | © Torsten Gudescheit – Fotolia.com

Wie man seine von Pengui-Update bestrafte Domain ganz einfach, und mit einem Schlag von schlechten Links befreit. Das ist garantiert kein Hexenwerk und von jedem SEO-Newbie in unter 5 Minuten pro Seite zu bewältigen. Lange Korrespondenz mit anderen Webmastern, die sowieso nicht antworten werden ist nicht erforderlich!

Dresden – Vorrausgesetzt man hat seine schlechten Links identifiziert und und kennt auch alle seine guten Linkquellen,  ist der effektive Linkabbau mit dem Ziel aus dem Penguin Filter zu kommen, sehr einfach. Allerdings erforder diese Methode ein wenig Arbeit und Gehirnschmalz. Sicherlich wird diese Methode nicht für Alle Webseiten zutreffen, aber der Webmaster/SEO, der Projekte von kleiner bis mittlerer Größe betreut, sollte damit gut arbeiten können.

Hier mein Tipp zur effektiven Deoptimierung

Change the fucking URL of your Content!!!

Das ist doch mal einfach, oder? 😀

URLS über die Webmastertools entfernen
URLS über die Webmastertools entfernen

Die miesen Links verweisen nun auf eine 404 Seite, die es nur noch gilt, über die Webmastertools von Google auszutragen, und gut ist. Dieser Tipp mag nicht immer Sinnvoll sein, aber manchmal eben doch sehr schnell und effektiv. Wenn ihr das so gemacht habt, könnt dann ihr euren guten Kontakte bitten, die auch antworten werden, die Links zu ändern. Achtet auf jeden Fall auf eure Linktexte. Vermeidet Moneykeywords, bzw. setzt diese nur sehr sparsam in einen langen Linktext ein, der den Zusatz „Text“ verdient hat!

Ach ja, auch wenn dern Titel suggeriert, das ihr nur 5 Minuten mit dieser Maßnahme verbringen sollt, ist das ein wenig irreführend. Ich meine viel mehr 5 Minuten pro Artikel Seite. Baut bitte nicht zu schnell eure Links ab, sondern der Reihe nach in längeren Zeitabständen. Orientiert euch an die durchschnittliche Linkaufbaugeschwindigkeit eurer Mitbewerber, auch dafür gibt es SEO-Tools. Einen kostenlosen Überblick über eure Linktexte findet ihr z. B. bei seokicks.de

Eigene Linktexte mit seokicks.de kostenlos identifizieren
Eigene Linktexte mit seokicks.de kostenlos identifizieren

Wenn ihr diese Maßnahmen durchgeführt hab, wartet ihr nur noch auf das nächste Penguin-Update und freut euch über eure wiedergewonnen Rankings. Diese Maßnahmen habe ich selbst erprobt und bisher gute Erfahrungen gemacht.


  • Empfange garantiert alle Neuigkeiten in Deinem Postfach!
  • Exklusive Infos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und Du kannst dich jederzeit wieder austragen. Du kannst die Datenschutzhinweise jederzeit hier einsehen.

2 Kommentare

  1. 24. Mai 2012 um 18:20 — Antworten

    Dazu werden ich dich dann die Tage auch noch verlinken. Klasse Artikel – schau mal bei mir unter Google Update > Pinguin Update, da habe ich auch etwas veröffentlicht.

  2. 5. November 2012 um 23:42 — Antworten

    Das ist sehr nützlich. dank

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *