Home - SEO - OnPage SEO - Neue Website Architektur für Baynado.de

Neue Website Architektur für Baynado.de

SEO-Silo leicht gemacht

3
Shares
Pinterest Google+
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Neue Website-Architektur für baynado.de

Heute poste ich mal etwas in eigener Sache, trotzdem kannst Du als WordPress Blogger zum Thema SEO hier etwas lernen.

Seit gut 9 Jahren schreibe ich hier Artikel zu SEO- und anderen Onlinemarketingthemen. Dabei den Fokus zu behalten war nicht immer einfach gewesen und ich gebe zu, bis vor kurzem war ich aufgrund der fehlenden Fokussierung meines Blogs sehr gehemmt, was das Bloggen  hier betraf. Vor kurzem hatte ich relativ spontan beschlossen das zu ändern.  Es fing an mit diesem neuen WordPress, das ich hier installiert habe. Meine Schreibmotiviation wurde gestärkt. Denn ich kann mit dem neuen WordPress-Theme (Espresso Magazine Theme) viel leichter Themenseiten bauen und eine ansprechende Hauptnavigation erstellen. Zudem setze ich och eine Reihe weitere Plugins ein.

Wie ich schon in meinem Firmenblog geschrieben habe, bin ich ein großer Fan von Themenseiten und favorisiere eine SEO-Siloing Strategie für Webseiten mit einem breiten Themenspektrum. Das hat für mich gleich mehrere Vorteile:

  1. Themenfokussierung auf meinen Unterseiten
  2. Eine Domain für mehre Themen
  3. Besser Usability für die Leser
  4. Bessere Rankings in den Suchmaschinen

Punkt 1 und 2 schließen sich durch eine SEO-Siloing Strategie nicht aus. Im Gegenteil sie ermöglicht die breite Themenaufstellung einer Domain ohne dabei den Themenfokus auf den Unterseiten zu verlieren.  Eine Zeit lang habe ich eine neue Domain nach der anderen projektiert, nur um eine Themenfokus zu setzen.  Das ändere ich nun.

Warum eine clevere Website-Architektur wichtig ist

Ich hoffe mir, dass durch meine neue Website-Architektur die Bedienbarkeit für meine Leser einfacher wird, bzw.  relevanter. Wenn ihr auf meiner Startseite klickt, sieht ihr das komplette Themenspektrum von Baynado.de. Wie ihr sieht ist es sehr breit geworden und nicht jedes Thema hat unbedingt eine Relevanz für den Leser. Ich habe Artikel über Suchmaschine, über Onlinemarketing, SEO, Social Media, Video, Lustiges, Blogging usw.

Die Idee ist also, wenn ein Leser über eine Suchmaschine zu mir kommt, dass er neben Content, den er gesucht hat, gleich auch passende Themen zum Content direkt in der Hauptnavigation oben mit angeboten bekommt.

Suchmaschinen Navigation

Wenn ein User also etwas zum Thema Suchmaschinen im Netz gesucht hat und einen meiner Suchmaschinenartikel gefunden hat, wird er in der Hauptnavigation nur Links zu anderen Suchmaschinenartikel von mir sehen, z.B. Google, Bing und Yahoo! Links.

Social Media Navigation

Wenn ein Nutzer auf Seiten mit dem Themenfokus Social Media kommt, sieht er nur Links zu weiteren Social Media Themen, wie z.B. Facebook, Twitter, Instagram usw.

Technik Navigation

Auch die Technikthemen hier im Blog haben nun eine eigene Hauptnavigation.

Ich unterstelle also in diesen drei Beispielen, dass ich hier drei unterschiedliche Zielgruppen bediene, die ihr eigenes User-Interface benötigen, damit sie zufrieden sind.  Ich hoffe, dass ich dadurch die Verweildauer und die Bounce-Rate so weiter reduzieren kann, was  indirekt meinen Rankings zugute kommen sollte.

Durch die Themensilos sende ich Google ein höheres Relevanzsignal für bestimmte Themen, sodass in Theorie meine Rankings steigen sollten. Ich schreibe deswegen Theorie, weil ich gerade erst auf die neue Struktur umgestellt habe und ich noch den tatsächlichen Verlauf abwarten muss.

Noch haben nicht alle Unterseiten eine modifizierte Hauptnavigation, denn es bedarf da einiges an Hintergrundarbeit. Es müssen Artikel umsortiert und Schlagworte eliminiert oder in Kategorien umgewandelt werden. Danach müssen die Navigationsleisten erstellt und den Kategorien bzw. Artikeln und Seiten zugeordnet werden. Im Prinzip kann ich so auf Unterseitenebene den Nutzer eine auf ein Thema fokussierte Hauptnavigation anbieten.

Abschlussbemerkung zu meinem SEO-Experiment

Die Ergebnisse dieser Umstrukturierung werde ich dann auf der SEO CAMPIXX 2016 in einem Vortrag/ Workshop veröffentlichen. Bis mitte März 2016 sollte ich genügend Daten für meinen Vortag haben.


  • Empfange garantiert alle Neuigkeiten in Deinem Postfach!
  • Exklusive Infos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und Du kannst dich jederzeit wieder austragen. Du kannst die Datenschutzhinweise jederzeit hier einsehen.

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *