Home - Google - Kein Platz für Wixer in Googles Index

Kein Platz für Wixer in Googles Index

4
Shares
Pinterest Google+
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Google verbannt Wix Seiten
Google verbannt Wix Seiten

Google hat alle Webseiten des Webseite Baukasten Wix.com entfernt. Die Verbannung sei technologisch bedingt, zu viel Ajax und Java Script sollen diese Fertigseiten nicht indexierbar machen.

 

Die Aufregung ist bei den Wixern groß. So ganz kann ich das nicht nachvollziehen.  Wer im Internet Geld verdienen möchte, muss eben auch mal etwas investieren. Ich würde jedem Wixer empfehlen, ein vernünftiges CMS zu nutzen. WordPress zum Beispiel ist ganz brauchbar, leicht zu bedienen und es gibt viele Plugins und Themes für umme.

Ich hatte mal einen Kunden der von Wix.com schwärmte und sagte wie toll einfach da doch alles ist. Schon damals habe ich ihn versucht zu erklären, das seotechnich der Name da Programm ist. Aber was soll ich nur gegen Beratungsresistenz machen? Es ist auf jeden Fall für mich befriedigend zu sehen wie jetzt die Wix Seiten den Bach runtergehen. 😀

 


  • Empfange garantiert alle Neuigkeiten in Deinem Postfach!
  • Exklusive Infos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und Du kannst dich jederzeit wieder austragen. Du kannst die Datenschutzhinweise jederzeit hier einsehen.

4 Kommentare

  1. 16. Oktober 2015 um 11:04 — Antworten

    Mal abgesehen von den Websites ist das doch schon eine Zensur von Google.

    • 17. Oktober 2015 um 08:04 — Antworten

      Nö, das würde ja bedeuten, dass Google ein Souveräner Staat wäre. Zensieren kann nur eine staatliche Instanz.

  2. 16. Oktober 2015 um 19:50 — Antworten

    Wenn ich so darüber nachdenke, muss ich auch lange überlegen mal eine wix, jimdo, strato oder 1und1 Baukastenseite in den Topplatzierungen gefunden zu haben.

  3. 17. Oktober 2015 um 08:07 — Antworten

    Ist auch völlig logisch. Wie ernsthaft kann schon ein Business betrieben werden, wenn die Betreiber nicht mal in eine Website richtig investieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *