Home - SEO - SEO Panorama - Improove: Ex-Google-Manager macht SEO

Improove: Ex-Google-Manager macht SEO

0
Shares
Pinterest Google+
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Ehemalige Google-Mitarbeiter helfen dem Such-Ranking von Websites ihrer Kunden auf die Sprünge

Suchmaschinen-Gigant Google ist für den Großteil der Websites die wichtigste Besucher-Quelle. Je sichtbarer eine Website bei Google ist, desto mehr Besucher bekommt sie. Doch wie schafft man es unter die besten fünf Treffer bei der Suchergebnisseite von Google? Die Antwort: mit professioneller und gezielter Google Optimierung. Bei der SEO-Agentur Improove (http://www.improove.at) bieten ehemalige Google-Mitarbeiter nun Einblicke in die Geheimnisse der dominierenden Internet-Suchmaschine.
Improove: Ex-Google-Manager macht SEO
Hinter dem sperrigen Wort „Suchmaschinenoptimierung“ verbirgt sich die Kunst, eine Website möglichst Google-freundlich zu gestalten. Ein schwieriges Geschäft, hütet doch die marktbeherrschende Suchmaschine die Geheimnisse der Suchalgorithmen wie ein Staatsgeheimnis. SEO-Spezialist Improove (www.improove.at) schafft Abhilfe. Gegründet von ehemaligen Google-Mitarbeitern treffen Kunden auf Experten, die Google von innen kennen. Wissen ersetzt somit Mutmaßung, Insider-Know-how gefilterte (und oft gesteuerte) Erkenntnis.

Das Google-Wissen im Gründer-Team von Improove ist umfassend. Im Bereich der Suchmaschinen-Optimierung oder Search Engine Optimization (SEO) hat Michael Schwarz, neben Jürgen Rous Co-Gründer der Agentur, den klaren Lead. Schwarz arbeitete lange Jahre als Search Quality Mitarbeiter bei Google in Dublin, Irland. In dieser Funktion war er für die Qualität der Suchergebnisse von Google in Deutschland, Schweiz und Österreich verantwortlich. Vom in diesen Jahren erworbenen
Wissen über Algorithmus und Google-Prozesse profitieren nun die Improove-Kunden.

Erfolgreiche Zwischenbilanz nach dem ersten Improove-Jahr

„Wir haben Improove ohne fremde Finanzierung im September 2009 gegründet und haben zu zweit und ohne einen einzigen Kunden gestartet. Mittlerweile haben wir ein Team von elf Mitarbeitern, welches ständig wächst. Wir haben alleine in diesem Jahr bereits rund 50 Kunden beraten“, zieht Jürgen Rous, Geschäftsführer von Improove, zufrieden Bilanz. „Ich würde sagen, die schwierige Phase der Unternehmensgründung haben wir bereits hinter uns. Jetzt steht weiteres Wachstum und der verstärkte Blick über die österreichischen Grenzen auf unserem Programm.“


  • Empfange garantiert alle Neuigkeiten in Deinem Postfach!
  • Exklusive Infos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und Du kannst dich jederzeit wieder austragen. Du kannst die Datenschutzhinweise jederzeit hier einsehen.

1 Kommentar

  1. 6. September 2011 um 11:44 — Antworten

    Das ist natürlich nicht so ganz die feine Schiene, so den ehemaligen Arbeitgeber auszunutzen. Aber ich denke, gerade weil sich Google ständig weiterentwickelt, wird das Insiderwissen irgendwann auch nicht mehr viel wert sein. Ab da ist es dann nur noch eine Marketingmasche.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *