Hilfe, mein Blog ist infiziert!!!

Blogfever

Nun hat es mich auch erwischt, diese Krankheit, die sich epidemieartig in der Blogosphäre ausbreitet. Der Name dieser neuen Krankheit ist nicht AIDS, Syphilis, Tripper oder Hepathitis. Nein, es ist nich so schlimm. Blogfever ist der der neue Dienst, der gerade in der Blogosphäre fMit professionellen Fotos Blogs und SEO-Texte aufwerten . Mehr lesen ... »ür Furore sorgt und ist sexuell nicht übertragbar. Blogfever ist ein freies, kostenloses BlogBlogportrait: "mein-erstes-baby.net". Mehr lesen ... »-Syndikat. Über‚ diesen Dienst können BloggerSZ und die Antwort der Blogosphäre. Mehr lesen ... » untereinander für sich werben.

Man muss nur‚ ”WidgetUsability: Alternative Suche für Dein WordPress Blog. Mehr lesen ... »” im eigenem‚ Blog einbinden, in dem jeweils eine bestimmte Anzahl von LinksMacht der Anchor Text bei der Verlinkung noch Sinn?. Mehr lesen ... » zu anderen, themenrelevanten BlogsDie 10 goldenen Regeln für ein Firmen-Blog. Mehr lesen ... » angezeigt werden. Für jeden dargestellten LinkSZ und die Antwort der Blogosphäre. Mehr lesen ... » erhält man‚ Punkte. Diese Punkte werden im Verhältnis 1Die OMD 2008. Mehr lesen ... »:1 verbraucht, indem‚ man inn seinem‚ Blog andere Blogs angezeigt. Das Verhältnis von Fremd- und Eigenwerbung ist also 1:1, je mehr‚ man für andere Blogs wirbt, desto mehr wird auch‚ der eigene‚ Blog beworben.

Mit Hilfe von Blogfever ist es möglich‚ den eigenen‚ Blog einer großen Masse von Bloglesern zugänglich zu machen. Durch die themenbasierte Zuordnung von Anzeigen der verschiedenen Blogs wird zudem genau‚ die Zielgruppe angesprochen. Blogfever wird von Mayer Webservice betrieben, einer Firma, die auf Internetwerbung und -vermarktung spezialisiert ist. Blogfever möchte nun stark wachsen und hat eine PrPagerank Update im Juli/ August 2008. Mehr lesen ... »ämie von 150 € versprochen, der die meisten User wirbt.

Um das schnelle Wachstum unseres Syndikates weiter voranzutreiben möchten wir einen Wettbewerb unter allen teilnehmenden Blogs starten. Wir vergeben 150 ¢€š¬ Preisgeld an diejenigen, die von jetzt an bis zum 21.10.2007 die meisten Blogs für unser System werben. Das Preisgeld wird unter den Plätzen 1 bis 3 prozentual anhand der geworbenen Blogs aufgeteilt.

Beispiel:
User A wirbt 25 Blogs
User B wirbt 15 Blogs
User C wirbt 10 Blogs

Insgesamt wurden 50 Blogs von den ersten 3 Usern geworben. Pro Blog erhält somit jeder User 150 ¢€š¬/ 50 geworbene Blogs = 3 €.

User A erhält somit 75 €
User B erhält somit 45 €
User C erhält somit 30 €

Gewertet werden nur die Blogs, die aktiv geführt werden, regelmäŸig neue Beiträge schreiben und das Blogfever-Widget eingebunden haben. Der Wettbewerb startet jetzt sofort. Ab jetzt werden alle geworbenen Blogs gewertet.

Ich werde nun Blogfever auch mal testen, ob es etwas bringt und euch zum späteren Zeitpunkt über den Trafficgewinn informieren.‚

Posted in Blogosphäre.

11 Comments

  1. moin

    habe das ding jetzt 6 tage im blog, und das ist die statistik

    ———
    Sie haben ingesamt 699.5 Punkte verdient. Ihr Guthaben beträgt -4870,5 Punkte. Alle Ihre Schlagzeilen wurden insgesamt 5570 mal in anderen Blogs angezeigt und 16 mal angeklickt.
    ———

    grüße

  2. in früheren zeiten nannte man das, was sich nun blogfever schimpft, einfach und stumpf “bannertausch”… und das konzept war schon damals scheisse, was soll sich also daran groß geändert haben, nur weil es jetzt “blogs” sind und “textlinks” statt “homepages” und “banner”?

    einer der vielen, vielen “web 2.0″-pseudodienste, die die welt einfach nicht braucht….

  3. Pingback: We’ve got the fever baby » Off Topic » sumaphil.de

  4. Pingback: Blogfever - Besuchertausch für Blogs » SEO Marketing Blog

  5. Ich sehe das System von Blogfever ganz anders zu den damaligen Bannertauschsystemen.
    Es werden nicht nur Banner getauscht, sondern themenrelevante Schlagzeilen aus anderen Blogs.
    Ich persönlich habe dadurch schon mehrere Blogs kennengelernt, die sich thematisch mit meinem Blog beschäftigen. Interessante Sache.
    Der riesen Trafficbringer ist Blogfever bisher zwar nicht, das muss man klar sagen. Ich denke aber, dass das Teil Zukunft hat. Wenn die es wirklich schaffen 1000 Blogs zusammenzubekommen, wird das Teil rocken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>