Home - Google - Google Guidelines halb so wild?

Google Guidelines halb so wild?

0
Shares
Pinterest Google+
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Der Seonaut berichtet gerade, dass die Google Guidlines nicht vertrauenswürdig sind. Schön wäre es, wenn dem so ist.‚ er verweist auf eine Powerpoint Präsentation von der SES 2007 in San Jose, die speziell auf das Thema Paid Links eingeht. Sie ist recht nett anzusehen und konnte mir ein schunzeln entlocken. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und Auszüge aus der Präsentation sinngemäŸ ins deutsche übersetzt.

Warum Google gegen Paid Links ist

  1. Paid Links funktionieren
  2. Es ist nahezu unmöglich bei stark umkämpften Keywords gut‚ in den Serps zu listen‚ ohne Paid Links.
  3. Es sei denn Deine Seite gehört zu Wikipedia
  4. Google hat ein eigenes Linkkauf/verkauf Produkt‚ ( Adsense/Adwords)‚
  5. Durch Ausschaltung der Wettbewerber sichert man den eigenen Profit

Schaffe Angst, Ungewissheit und Zweifel

  1. Google versucht Dich davon zu überzeugen, dass es ungesetzlich und unmoralisch‚ ist Links zu kaufen oder verkaufen.
  2. Google schürt Angtst die eigene Rankingposition und den damit verbunden Traffic zu verlieren, wenn Du ihren‚  Guidlines nicht folge leistest.

Google hat seine Grenzen überschritten

  1. Google‚´s Mission ist, „Information der Welt zu organisieren“
  2. Google‚´s Mission ist nicht, Dir zu erklären wie Du deine Website errichtets und promotest
  3. Google‚´s Mission ist nicht, Dir zu sagen wie Du deine Werbung zu kaufen oder verkaufen hast
  4. Google‚´s Mission ist nicht, Dir zu sagen wie Du deine Geschäfte abwickelst.

  • Empfange garantiert alle Neuigkeiten in Deinem Postfach!
  • Exklusive Infos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und Du kannst dich jederzeit wieder austragen. Du kannst die Datenschutzhinweise jederzeit hier einsehen.

2 Kommentare

  1. 27. August 2007 um 21:26 — Antworten

    Also ich bin bisher ganz zufrieden damit, wenn man bedenkt, dass Contaxe ein Newcommer ist.
    Die Einanhmen werden bestimmt die Adsense Einahmen von manch anderen Blogger im Moment nicht übersteigen. Auf jeden Fall kann ich für jeden Tag neue einnahmen sehen. Mehr verrate ich jetzt nicht. 😉

  2. Markus
    27. August 2007 um 21:20 — Antworten

    Solange sinnvoll verlinkt wird hat Google keine Chance das automatisiert auszufiltern.

    Wie läuft bei Dir eigentlich Contaxe?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *