Home - Blogging - Blogkette: Technorati Boostaktion von Infopirat

Blogkette: Technorati Boostaktion von Infopirat

0
Shares
Pinterest Google+
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung)
Loading...

Zu einer neuen Blog-Aktion ruft der Infopirat gerade auf. Es geht um eine bessere Technorati-Wertung durch gegenseitige Aufnahme in den Favoriten – je mehr Blogger mitmachen, desto besser für alle.

Die Blogkette ist recht simpel, Ricdes hat eine ähnliche Blogaktion mit begrenzter Reichweite schon mal im April angestoßen, ursprünglich ausgedacht haben sich die gezielte Einflussnahme die Jungs von DoshDosh . So funktionierts:


Lust auf ein kleines Blog-Spielchen zur Sommerzeit? Bock auf mehr Backlinks und höhere Autorität bei Technorati?
Ganz einfaches Prinzip: Mach mein Blog bei Technorati zu Deinem Favoriten und ich mache Deinen Blog dafür im Gegenzug zu meinem.

Nun, frisch ans Werk – wie jeder gute Piratenplan umfasst auch vorliegende Aktion genau fünf Schritte:

1. Mach Infopirat und Baynado zu Deinen Favoriten bei Technorati.
2. Schreibe einen kleinen Beitrag bei Dir zum Thema Technorati Blogkette und fordere Deine Leser auf daran teilzunehmen (und auch zu Dir zu linken)
3. Verlinke diesen, und den Beitrag, den du gerade liest.
4. Wir checken bei Technorati, ob Du Infopirat, datenschmutz bzw. Baynado verlinkt hast und fügen Dich dann unseren Favoriten bei Technorati hinzu.
5. Sollte wir Dich übersehen, oder Du möchtest das ganze gerne beschleunigen, schreib hier einen Kommentar und füge Deinen "Add to Technorati" Link ein.

Warum ist Technorati wichtig?

Die deutschen Blogcharts agieren natürlich amtlicher als das örtliche Amt für Weihnachtsdekoration und wertet Trackbacks nicht, die über Blog-Karnevale mit eingebauter Verlinkung zustande kommen wie zum Beispiel Yannicks gelungene Aktion . Baynado´s Suchmaschinen Blog versucht natürlich auch durch diese Aktion etwas an Technorati Authority zu gewinnen.

Gedanken machen sollte sich jeder, wie er möglichst bald zu möglichst vielen RSS-Abonnenten, Technorati-Backlinks etc. kommt: bezahlte Reviews, wie sie etwa Trigami vermittelt, beziehen die Technorati-Wertung in ihre Wertberechnung genauso ein wie die Link-Trading Plattformen LinkLift und Text-Link-Ads .

Bonusrunde Aktion:

Jeder, der bei der Aktion mitmacht und Baynado zu seinen Techorati-Favorites hinzufügt, bekommt zusätzlich einen Backlink hier am Ende dieses Artikels. Einfach alle "fave at technorati" Links durchklicken, und die Linklove kommt demnächst zu Dir zurück.


  • Empfange garantiert alle Neuigkeiten in Deinem Postfach!
  • Exklusive Infos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und Du kannst dich jederzeit wieder austragen. Du kannst die Datenschutzhinweise jederzeit hier einsehen.

44 Kommentare

  1. 4. August 2007 um 14:02 — Antworten
  2. 4. August 2007 um 14:30 — Antworten

    Das macht ja richtig Spaß :-)))

  3. ritchie
    4. August 2007 um 17:05 — Antworten
  4. 4. August 2007 um 20:23 — Antworten

    Willkommen an Bord, Sir Baynado, werter Seefahrer und Blogger, Schrecken der Meere!

  5. 4. August 2007 um 22:10 — Antworten

    Aye, die Piraten erobern das Netz und ich möchte auch mit von der Partie sein. 😉

  6. 6. August 2007 um 14:25 — Antworten

    Interessant, mal gucken, ob ich da nachher für Zeit haben werde, würde meinen Blog ja schon gerne bei technorati ein wenig pushen…

  7. michael
    9. August 2007 um 00:13 — Antworten

    Bestes Video jeh gesehen "Auf den Spuren von MySpace, YouTube & Xoumer.de"
    http://de.sevenload.com/videos/UJRYvDA/www-xoumer-de

  8. 19. August 2007 um 15:37 — Antworten

    Vielen Dank fürs Faven, habe natürlich zurückgepimpt.
    Viele Grü߸e
    Michael

  9. 24. August 2008 um 23:54 — Antworten

    Super Idee wiedermal 🙂
    Habe Euch favorisiert und mache das demnächst auch mit den anderen bloggern 😉

    Mein Beitrag zur Blogkette:
    http://wingerter.wordpress.com/2008/08/24/blogkette-technorati-level-pushen/
    Mein Technorati:
    http://technorati.com/faves?sub=addfavbtn&add=http://wingerter.wordpress.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *