Home - Onlinemarketing - Amazon startet Social Media-Influencer-Programm

Amazon startet Social Media-Influencer-Programm

0
Shares
Pinterest Google+
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Amazon Logo

Social Media-Influencer – wie Instagram- oder YouTube-Stars – bewerben oft Produkte, die sie mögen, entweder als Teil einer Markenbeziehung oder als Mittel zur Erzielung von Einkommen durch Affiliate-Verkäufen. Jetzt schaut Amazon auch auf diese Markt. Das Unternehmen hat das „Amazon Influencer Program“ ins Leben gerufen. Ähnlich wie bei dem Amazon Affiliate-Programm, wird das neue Programm  Influencer spezielle Provision auf Produkte bieten, die nicht für Öffentlichkeit zugänglich sind.

Eines der wichtigsten Dinge, die das neue Influencer-Programm von Amazon Affiliates unterscheidet, ist seine Exklusivität.

Heute kann jeder sich anmelden, um ein Amazon Affiliate zu werden. Als Affiliate kann man dann Amazon Links und Shopping-Anzeigen erstellen, und diese auf der eigenen Website oder im Blog verwenden. Wenn ein Leser durchklickt, um das Produkt zu kaufen, erhält der Affiliate eine Provision für diese Verkäufe, die je nach Produktart variiert.

Als Amazon Influencers mus sman eine speziellen Antrag stellen und aufgenommen werden.

Amazon Influencer Programm

Nach der Programmdetails-Seite werden nur Influencer mit „großen Gefolge“ akzeptiert. Darüber hinaus betrachtet Amazon weitere Metriken, wie das Fan-Engagement auf den Beiträgen über eine Vielzahl von Social-Media-Plattformen. Auch die Qualität der Inhalte und die Bedeutung der Relevanz für Amazon spielen hier eine Rolle.

Das Unternehmen sagt, dass es keine Abgrenzung in Bezug auf die Followerzahl gibt, die garantieren, dass ein Influencer in das Programm aufgenommen wird.

Die aufgenommen Influencer erhalten eine einzigartige Vanity-URL auf der Amazon Domain, die leicht für Kunden zu merken und zu finden ist.

Hier werden die Käufer in der Lage sein, durch die kuratierte Auswahl von Produkten der Influencer zu stöbern. Die URL könnte in den Kommentarbereich eines YouTube-Videos oder in Instagram platziert werden, um beispielsweise auf die genannten Produkte zu verweisen.

Amazon hat nicht bekannt gegeben, um wieviel Prozent Influencer eine höhere Provisionen erhalten als „normale“ Affiliates.

Als Beispiel, wie ein Amazon Influencer agiert erwähnt dieser populäre YouTube-Kanal, What’s Up Moms, Sie erwähnt ihren neuen Amazon-Shop, der das URL-Format amazon.com/shop/username , hat.

wahts up mom youtube

Durch Anklicken werden Sie zu einer Seite mit Thumbnail-Bildern der vorgeschlagenen Produkte umgeleitet.

„Wir sind sehr aufgeregt, ein Teil dieses neuen Programms zu sein“, sagte Liane Mullin, Präsidentin und COO von WhatsUpMoms, wenn sie nach ihrem Engagement gefragt wurde. „Als das # 1 Parenting Network auf YouTube werden wir ständig von unserer Community nach Produktempfehlungen und über die in unseren Videos verwendeten Produkte gefragt. Jetzt, wo wir unseren eigenen Amazon-Shop haben, macht es viel einfacher, eine kuratierte Sammlung an einem Ort zu haben „, fügte sie hinzu.

Wir verstehen, dass Amazon in keiner Weise mit den Influencern bei der Produktauswahl zusammenarbeitet, Produkte prüft und keine kostnelosen Produkte liefert. Die Marken arbeiten auch nicht mit Amazon zusammen, um diese Influencer zu erreichen. Die Auswahl der Produkte, die auf Amazon verkauft werden, ist die Wahl des Influencers.

Natürlich können Influencer Beziehungen zu Marken außerhalb dieses Programms haben, aber Amazon wird sich nicht mit diesem Aspekt des Geschäfts des Influencer-Marketing beschäftigen.

whats up mom amazon list

Das Programm startete erst vor ein paar Tagen und ist wirklich als Test zu sehen, wie Kunden auf kuratierte Seiten von Produkten reagieren und welche Auswirkungen auf den Verkauf haben wird. Gegenwärtig ist nur eine kleine Gruppe von Influencern beigetreten.

[via]

  • Empfange garantiert alle Neuigkeiten in Deinem Postfach!
  • Exklusive Infos
Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und Du kannst dich jederzeit wieder austragen. Du kannst die Datenschutzhinweise jederzeit hier einsehen.

Kein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *